29.09.14 16:15 Uhr
 275
 

Irak: Staatliches Fernsehen zeigt Satire-Sendung über "Islamischen Staat"

Der Irak bekämpft die Terroristen des "Islamischen Staates" nun mit einer zusätzlichen und ungewöhnlichen Waffe: Satire.

Im staatlichen Fernsehen läuft nun die Comedy-Sendung "Staat der Mythen", die eine böse Satire auf die Terrormiliz ist.

Die Beteiligten wollen jedoch unerkannt bleiben: "Bisher ist alles ok, aber ich gehe davon aus, dass ich bedroht werde, sobald die Serie im Fernsehen läuft", so ein Darsteller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Irak, Staat, Fernsehen, Sendung, Satire
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittenes Statement: Alicia Keys postet Bild einer vollverschleierten Frau
Russland gibt "Power Rangers"-Film wegen lesbischer Figur erst ab 18 frei
"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen
Umringt von Bergarbeitern: Donald Trump unterzeichnet Dekret zu Klimaschutzabbau
Fußball: Serie von Niederlagen geht für die Niederlande weiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?