29.09.14 15:41 Uhr
 353
 

Großbritannien: Plazenta und Nabelschnur auf einem Friedhof entdeckt

Ein Mitarbeiter des Friedhofs in Preston hat auf dem Gelände eine Plazenta und eine Nabelschnur gefunden. DNA-Analysen ergaben, dass die bislang unbekannte Mutter einen Sohn zur Welt brachte.

Die Suche nach der Frau und ihrem Kind läuft auf Hochtouren, da es nicht auszuschließen ist, dass einer von Beiden dringend medizinische Hilfe benötigt. Man möchte niemanden verurteilen, sondern nur dafür sorgen, dass Mutter und Kind in Sicherheit sind.

Ob das Kind auf dem Friedhof, oder an anderer Stelle zur Welt gebracht wurde, muss derzeit noch geklärt werden. Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Geburt, Friedhof, Plazenta, Nabelschnur
Quelle: news.sky.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!