29.09.14 15:11 Uhr
 257
 

Berlin: Mann läuft als Jesus verkleidet mit Kreuz auf Rücken den Marathon

Beim Berlin-Marathon hat ein Japaner mit ziemlich eigenwilliger Verkleidung die 42,195 Kilometer absolviert.

Der Mann war als Jesus verkleidet, hatte einen weißen Lendenschurz an, auf dem Kopf trug er eine Dornenkrone und auf dem Rücken schleppte er einen riesiges Holzkreuz mit.

Mit dieser Last lief Makoto Takeuchi ganze Stunden lang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Berlin, Kreuz, Jesus, Rücken, Marathon
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2014 17:08 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
An dem hätte sich Jesus mal ein Beispiel nehmen sollen, der Loser....

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
29.09.2014 17:55 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will ja keinem was, aber das Kreuz ist auf Pappe.
Kommentar ansehen
03.10.2014 13:24 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht als Mohammed? DAS würde Respekt hervorrufen, aber das traut sich keiner.

Sich über Jesus lustig zu machen ist heutztuage was ganz normales und juckt keinen.

[ nachträglich editiert von TragischerEinzelfall ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?