29.09.14 13:17 Uhr
 238
 

Leichenteile verschickt: Kanadischer Pornodarsteller wegen Mord vor Gericht

Im kanadischen Montreal beginnt der Prozess gegen Luka Magnotta, der einen chinesischen Studenten getötet haben soll und dessen Leichenteile per Post an Parteien und Behörden schickte.

Der Pornodarsteller wurde in Berlin gefasst und ihm droht nun eine lebenslange Haftstrafe.

Luka Magnotta, der mit bürgerlichem Namen Eric Newmann heißt, hat den Mord gefilmt und im Internet veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Mord, Pornodarsteller
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rätselhafter Fall: Als Flüchtling getarnter Bundeswehrsoldat lernte Arabisch
Rudolstadt: Betrunkene Mutter fährt zehnjährigen Sohn mit Auto herum
Disney-Star Michael Mantenuto nimmt sich mit 35 Jahren das Leben