29.09.14 10:21 Uhr
 1.461
 

Innovativ: Die tanzende Fußgängerampel

Innovative Fußgängerampeln gibt es viele, doch eine, die in Echtzeit tanzende Leute auf die Ampel überträgt, nur einmal. Die "Dancing Traffic Light".

Interaktive Künstler haben in Zusammenarbeit mit Autohersteller Smart die tanzende Ampel aufgestellt. Das rote Männchen auf der Ampel überraschte Menschen mit dynamischen Tanzeinlagen.

Die Tanz-Moves wurden von Menschen in der Stadt "eingetanzt" und in Echtzeit auf die Ampel übertragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fußgänger, Ampel, Tanzen
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2014 10:24 Uhr von BastianSander
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sehr witzig und wie es studien gezeigt haben, warten mehr bei rot bis grün wird.
interessant wäre ob frau und mann gemeinsam auch dargestellt werden können ... vllt bleiben dann 100% stehen ^^
Kommentar ansehen
29.09.2014 10:25 Uhr von Sarkast
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube kaum, dass sich der Betrieb einer solchen Ampel mit unseren ganzen Paragraphen vereinbaren lässt.
Schade eigentlich.....
Kommentar ansehen
29.09.2014 11:58 Uhr von r3vzone
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und viele könnten vergessen, dass es sich bei dem Männchen immer noch um "Rot" ;)
Kommentar ansehen
29.09.2014 12:08 Uhr von Stray_Cat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich eine sehr gute Idee! Dann ist das Warten nicht so langweilig. Und wenn die Bewegungen life sind, kann man immer was Neues erwarten.

In Brüssel haben wir mal Ampeln gesehen, die hatten statt einem roten Kuller ein rotes Herzchen. Auch nett.
Kommentar ansehen
29.09.2014 19:43 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Locker einen Monat alt, die News.....


http://www.youtube.com/...

Die Quelle sollte Trends der Vergangenheit heissen oder verpennte Trends.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?