29.09.14 10:19 Uhr
 4.351
 

Millionen-Metropole Ordos in China steht leer

Die Millionen-Metropole Ordos sollte eigentlich Millionen von Menschen anziehen, doch da haben sich Investoren in China mächtig verkalkuliert.

Heute ist Ordos eine Geisterstadt in der knapp 20.000 Menschen wohnen. Die meisten Wolkenkratzer sind entweder viel zu teuer oder erst gar nicht fertig gestellt.

Der Grund für Milliarden Investitionen in die Stadt war das Entdecken eines riesigen Kohle-Vorkommens. Der Kohle-Boom blieb aber bislang aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Metropole, Leer
Quelle: trendsderzukunft.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2014 10:44 Uhr von TinFoilHead
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
News, lol.
Schon seit knapp einem Jahrzehnt gibt es einige dieser nie bewohnten Städte in China, gibt es sogar Dokus drüber.
Darum wartet man ja auch auf das Platzen der chinesichen Immobilienblase.
Kommentar ansehen
29.09.2014 10:49 Uhr von majorpain
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Land kann sich doch sowas leisten. Das muss ja Platzen. Diese Subventionen sind zu heftig.
Kommentar ansehen
29.09.2014 11:01 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso ist eine Stadt mit 20k Einwohnern eine "Millionenmetropole"?

Das Ding sollte mal eine werden, ist es aber nicht...
Kommentar ansehen
29.09.2014 11:33 Uhr von blade31
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
bustere was und wieviel davon schmeisst du dir so am Tag rein?
Kommentar ansehen
29.09.2014 11:47 Uhr von Komikerr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und ist in Dubai net soviel anders.

Viele der bereits gebauten Wolkenkratzer sind leer und die neuen, die dort im Schweinsgalopp gebaut werden, gehts auch net besser.
Kommentar ansehen
29.09.2014 13:10 Uhr von Atheistos
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Scheinen ja genügen Raum für Asylanten zu haben.
Kommentar ansehen
29.09.2014 14:03 Uhr von Komikerr
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Atheistos

Aber im Gegensatz zu Deutschland / EU ist es den Chinesen egal, was man über die sagt, wenn die keinen einzigen Flüchtling aufnehmen :-)
Kommentar ansehen
29.09.2014 17:27 Uhr von Shalanor
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Kann wer den Text von Bustere übersetzen? Das tut ja im Hirn weh was der hier zusammenstückelt
Kommentar ansehen
30.09.2014 08:06 Uhr von ghostinside
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha. "Millionen-Metropole", wo nur 20.000 leben.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?