28.09.14 20:25 Uhr
 290
 

Eisenach: Schwerer Unfall auf der A4 forderte einen Toten

Am gestrigen Samstagmorgen gegen 8:10 Uhr raste ein vollbesetzter Opel Astra mit spanischem Kennzeichen auf der Autobahn 4 wischen Eisenach-Ost und Sättelstädt ungebremst in das Geck eines LKWs.

Dabei wurde ein 34-jähriger Autoinsasse aus Rumänien getötet. Zwei weitere Männer aus Rumänien, 22 und 37 Jahre alt, wurden teilweise lebensgefährlich verletzt. Eine 28-jährige Frau verletzte sich schwer.

Die Unfallursache ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Eisenach, Autobahn 4
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2014 22:55 Uhr von Azureon
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist ein Geck?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?