28.09.14 15:08 Uhr
 265
 

Germersheim: Achtjähriger zündelt in einem Geschäft und steckt Kleidung in Brand

Ein acht Jahre alter Junge hat am letzten Freitag in einem Geschäft heimlich gezündelt und mehrere Kleidungsstücke in Brand gesteckt.

Dann verließ er mit seiner Mutter den Laden. Der Brand wurde erst kurze Zeit später entdeckt.

Zu Hause beichtete der Junge seiner Mutter die Tat. Diese suchte daraufhin sofort das Bekleidungsgeschäft mit ihrem Sohn auf. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Junge, Geschäft, Kleidung
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2014 16:00 Uhr von Stray_Cat