28.09.14 15:01 Uhr
 84
 

Regisseur Paul Verhoeven dreht erstmals französischen Film

Das erste Mal in seiner Karriere dreht der niederländische Regisseur Paul Verhoeven einen französischen Film. Die Dreharbeiten sollen im Januar 2015 beginnen. Wann der Film in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.

Der Psycho-Triller basiert auf der Novelle "Oh" von Philippe Djian. 2012 wurde der Autor mit dem "Prix Interallié" für das Werk ausgezeichnet. Die Geschichte dreht sich um eine Frau, die ihren Vergewaltiger jagt.

Verhoeven führte unter anderem Regie bei den US-Filmen "Basic Instinct", "Robocop", "Total Recall" und "Starship Troopers". Der Streifen "Oh" ist das erste Filmprojekt seit acht Jahren für den 76-jährigen Regisseur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Frankreich, Regisseur, Robocop, Paul Verhoeven
Quelle: nltimes.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Kino: Joel Kinnaman wird wohl die Rolle des "RoboCop" übernehmen
Paul Verhoeven verzichtet auf Sequel zu "Die Thomas Crown Affäre"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Kino: Joel Kinnaman wird wohl die Rolle des "RoboCop" übernehmen
Paul Verhoeven verzichtet auf Sequel zu "Die Thomas Crown Affäre"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?