28.09.14 14:07 Uhr
 1.572
 

Sylt: Zahl der Asylbewerber erreicht Obergrenze

Das Ordnungsamt der Gemeinde Sylt hat bekannt gegeben, dass die Obergrenze für Asylbewerber auf der Insel fast erreicht sei.

"Wir haben die Obergrenze unserer Kapazitäten fast erreicht. Wenn jetzt auf einen Schlag zehn oder 15 neue Asylbewerber kämen, hätten wir echt ein Problem", so Gabriele Gotthardt vom Ordnungsamt der Gemeinde.

Zurzeit sind auf Sylt 78 Personen unter anderem aus Syrien, Armenien, Eritrea und Somalia untergebracht, die in ihren Heimatländern wegen Bürgerkriegen keine Zukunft mehr hatten. Aktuell können höchstens 80 Asylbewerber auf der Insel untergebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zahl, Asylbewerber, Sylt
Quelle: shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2014 14:12 Uhr von nchcom
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Könnte ich vielleicht im nächsten Jahr von April bis September auf der Insel Asyl beantragen?
Kommentar ansehen
28.09.2014 14:18 Uhr von Borgir
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@wok!

Sylt muss eben als Gemeinde auch Asylbewerber aufnehmen, da ist der Standort egal. St. Peter Ording oder Femarn oder sonst eine Nord- oder Osteseegemeinde muss auch Asylbewerber aufnehmen.
Kommentar ansehen
28.09.2014 16:48 Uhr von dagi
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
in sylt stehen so viele häuser leer, die könnten alle mit asylanten besetzt werden !! da passen noch einige tausend !
Kommentar ansehen
28.09.2014 16:58 Uhr von Schmollschwund
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Ein normaler Bürger bekommt vom Amt fast gar nichts mehr und da grinsen mich ein paar Leute aus einem wunderschönen Vorgarten an..... was soll ich dazu sagen????

Der Nächste de von einem Kran springen will, weil´s ihm hier immer noch nicht gut genug geht, der soll das gerne tun. Ich nehm (natürlich nur auf Sylt) den Platz gerne ein.

Ach ja, die passende Meldung liefert SN unten: "Schleswig-Holstein: Praktikanten in Ministerien arbeiten monatelang gratis"
Kommentar ansehen
29.09.2014 09:55 Uhr von Lornsen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich warte jetzt nur noch auf die Meldung:"Asylbewerber auf Hallig Hooge!"
Kommentar ansehen
29.09.2014 21:08 Uhr von ralf.h1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte erste bis dritte Augustwoche 2015 3 Personen.
Zwei Erwachsene ein Kind mit Vollpension, und bitte Strandnah.
Vielen Dank!
Kommentar ansehen
01.10.2014 00:57 Uhr von HerbertMittermayer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Asylbewerber, ihr seid herzlich willkommen!

Aber bitte nicht in meiner Nachbarschaft oder so nah dran, das ich euer Elend miterleben muss.

GENAU DAS ist das, was jeder denkt, aber keiner sagt.

Wacht auf, Leute! Wir müssen dafür sorgen, das die Länder in Frieden leben können und nicht das die Menschen fliehen.

[ nachträglich editiert von HerbertMittermayer ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?