28.09.14 12:33 Uhr
 105
 

Formel 1/Nico Rosberg: Kurzschluss war Grund für frühes Ausscheiden in Singapur

Am vergangenen Sonntag kam es dazu, dass Nico Rosberg während des Nachtrennens in Singapur vorzeitig ausscheiden musste. Mit Humor teilte der Rennstall von Mercedes auf Twitter unter dem Hashtag "#NotAConspiracy" nun die Ursache mit.

Wie Untersuchungen des Rennstalls ergaben, handelte es sich um ein Mittel, das beim normalen Service-Prozess zum Einsatz kommt. Durch jenes kam es zu einem Kurzschluss und die Funktionen des Steuers waren erheblich beeinträchtigt.

Die Verunreinigung selbst sei weder sichtbar, noch feststellbar gewesen, heißt es weiter. Mercedes kündigte an im kommenden Rennen neue Teile zu benutzen. In circa einer Woche startet der Große Preis von Japan.


WebReporter: losmios2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Grund, Singapur, Nico Rosberg, Kurzschluss, Ausscheiden
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?