28.09.14 11:21 Uhr
 391
 

Berlin: Antisemitische Attacke auf einen Urlauber

In Berlin-Kreuzberg hat es einen ausländerfeindlichen Übergriff auf einen 31 Jahre alten Urlauber gegeben.

Nach Angaben der zuständigen Polizei wurde dem Mann der Davidstern von einer bislang unbekannten Person vom Hals gerissen.

Der Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat mit den Untersuchungen begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Attacke, Urlauber, Antisemitismus, Staatsschutz
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2014 11:40 Uhr von TinFoilHead
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Nennt man das nicht, wenn es kein Davidstern ist, normalerweise Raub?
Kommentar ansehen
28.09.2014 11:54 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte die Touris vom Betreten des Görli abhalten. Dort hat die Drogenmafia das Sagen und fürchtet selbst die Polizei nicht.
Kommentar ansehen
28.09.2014 12:15 Uhr von quade34
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Bastb... gleich Schilder aufstellen " Juden ist das Betreten dieses Stadtteils verboten"? Ich wünschte mir, dass die Justiz bei antisemitischen Handlungen härter durchgreift.
Kommentar ansehen
28.09.2014 12:37 Uhr von RainerLenz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das war kein davidstern, der mann fand das dingen einfach nur schön und deshalb hat er das dingen an der halskette gehabt;)

die unbekannte person hat ihn den stern nur vom hals gerissen weil es so schön glänzte ;)
Kommentar ansehen
28.09.2014 15:09 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich den jeder will mal nach den Sternen greifen. Und wenn dann einer so nah ist?

Bitte versteht dies als Spaß und nicht als antisemitische Äußerung.

Jetzt im Ernst. Die Juden sollten doch wissen, dass sie eine Minderheit bilden, die durch die Politik, die ihre Regierung treibt nicht bei jedem auf Gegenliebe stößt. Es gibt leider nur wenige Menschen die eine großzügige Toleranz vorweisen können und einsehen, dass der Einzelne nicht zur Verantwortung gezogen werden kann was ein kleiner Kreis von Politiker fabriziert.
Kommentar ansehen
28.09.2014 15:24 Uhr von Patreo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Langweiler steht israelischer Tourist?^^
Da steht ein Tourist mit einem Davidstern als Kette.
Kommentar ansehen
28.09.2014 17:28 Uhr von langweiler48
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Patreo ......

Dann ist der Träger der Kette dumm wie Bodenstroh und ein Provokateur.

Ich trage auch kein Kreuz an dem der Jesus hängt,da ich Atheist bin.

Jeder soll seinen freien Glauben haben. Ich den meinen du den deinen und jeder sollte den anderen akzeptieren.

Wenn dem so wäre, würden die Menschen heute noch mit Steinschleudern auf die Jagd gehen. Die Waffenentwicklung ist nur deshalb so gediehen, weil sich Religionen nicht wohl gesonnen sind.
Kommentar ansehen
28.09.2014 17:48 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein auch das stimmt nicht es juden in amerika und den gusländern gibt. Der davidstern ist.nicht verboten steht zunächst fürs judentum. Wenn dz kein kreuz tragen willst ist es.deine freiheit aber hier deine pflicht diejenigen zu tolerieren dies tun

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?