28.09.14 11:14 Uhr
 213
 

Apple stellt neue Plattform namens "HealthKit" zur Verfügung

Apple starte jetzt eine neue Plattform, die für eine effiziente Auswertung von Gesundheitsdaten eingesetzt werden soll.

Hierfür vereint die Plattform Gesundheitsdaten und Daten von Anwendungen, damit der Nutzer die Möglichkeit erhält, einen umfassenden Überblick über seine persönliche Gesundheit zu erhalten.

Ausschlaggebend für die Entwicklung dürfte das bisherige Problem sein, dass es keine Plattform gibt, die alle Daten von Fitness-Trackern und anderen Geräten vereint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Plattform, Verfügung, HealthKit
Quelle: zeenews.india.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2014 16:51 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und wie soll das gehen?
Die Daten sind das einzige Kapital dieser Firmen und bei denen ohne Hardware auch ihre einzige Möglichkeit Geld zu verdienen.
Selbst als Kunde bekomme ich die manchmal nur mit der Brechstange.
Viel Glück dabei...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?