27.09.14 10:38 Uhr
 351
 

Willich: Totes Baby-Täter offenbar ermittelt (Update)

Vor etwa zwei Wochen machten Kinder in Willich einen schrecklichen Fund. Sie entdeckten in einer Tüte ein totes Baby (ShortNews berichtete).

Der Fall scheint nun aufgeklärt zu sein. Die Eltern des Säuglings, sie 20, er 19 Jahre, stehen im dringenden Tatverdacht, ihr Kind getötet zu haben.

Die Polizei konnte die Tat dank der Hinweise aus der Bevölkerung aufklären. Die Eltern hatten die Tat geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Baby, Eltern, Täter, Willich
Quelle: www1.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau
Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erwürgt Mädchen
Deutsche "Fachkräfte" bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2014 10:38 Uhr von mcbeer
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Lebenslang wegsperren und beide zwangssterilisieren. In der heutigen Zeit hätte man das Kind auch in irgendeine Einrichtung geben können.
Kommentar ansehen
27.09.2014 12:29 Uhr von sooma
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
"Totes Baby-Täter"?! -.- Wider den Klempen und Plenken!

Müll-News. -

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Demokratie für Ditib zweitrangig - der Koran dagegen bindend
Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?