27.09.14 10:36 Uhr
 4.413
 

Microsoft-Manager bestätigt: Windows 9 gibt es für Windows-8-Nutzer gratis

Gerüchte, dass es das kommende Betriebssystem Windows 9 für diejenigen gratis geben wird, die bereits Windows 8 auf ihren Rechnern nutzen, gibt es schon seit einiger Zeit.

Doch nun wurden diese Gerüchte von einem Microsoft-Manager bestätigt und damit offiziell. Das Upgrade wird, wie bereits bei Windows 8.1 für diese Nutzer kostenlos zur Verfügung gestellt.

Nach Angaben des President Director von Microsoft Indonesia wird der Umstieg auf Windows 9 für Interessenten sehr einfach über ein Update automatisch von statten gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Manager, Nutzer, gratis, Windows 9
Quelle: chip.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2014 11:04 Uhr von kingoftf
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Na klasse, dann bekomme ich w9 also auch mit meiner "gefundenen" W8 Version gratis
Kommentar ansehen
27.09.2014 11:19 Uhr von blaupunkt123
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Ansich super.

Nur wird Microsoft hier wieder total unflexibel sein.

Wahrscheinlich kann man sich wieder kein Windows 9 ISO laden, sondern muss jedesmal Windows 8 installieren und danach auf 9 upgraden.

Zu wünschen wäre, dass man auf einer Seite seinen Windows 8 Key eingeben könnte, und dann einen Key für Windows 9 bekommen und sich ein fertiges ISO Laden könnte.
Kommentar ansehen
27.09.2014 11:41 Uhr von ksros
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@ZRRK

Zum Glück sind deine Kommentare auch immer umsonst.
Kommentar ansehen
27.09.2014 12:27 Uhr von disabled_lamer
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Nein, danke!
Könnt ihr behalten.
Kommentar ansehen
27.09.2014 13:12 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe nur, dass durch die Änderung der Versionsnummer nicht wieder zahlreiche Geräte streiken.
Allein durch das Mini-Update auf 8.1 haben völlig unerwartet zahlreiche Treiber gestreikt und die Firmen war wochenlang beschäftigt, um eigentlich nur die Installationsroutinen anzupassen.
Kommentar ansehen
27.09.2014 13:28 Uhr von ms1889
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
da werden die warz portale wohl wieder überlaufen vor iso files...da davon aus zu gehen ist, das es doch nur windows 8 Secound Edition ist.

aber so sehr intressant, erscheint mir win9 noch nicht, da man die gleichen nachteile wie in win8/8.1.1 hat, bzw zwangsmaßnahmen in drm, shop und online kram... solche systeme finde ich große kacke, da es kein echtes betriebssystem ist, sondern eine mischung ala game und system... ich finde he das die funktionen in windows eh viel zu groß sind und minestens 50% der funktionen dazu dienen spionage zu betreiben (shop, cloud usw).
Kommentar ansehen
27.09.2014 13:28 Uhr von MrSchmitty
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Cool dann hat man jetzt als Student ja gleich 3 Windows 9 Lizenzen. Eine von Windows 8 (updaten), eine von Windows 8.1 (updaten) und die dritte dann als reguläres Windows 9.
Kommentar ansehen
27.09.2014 14:11 Uhr von Lederriemen
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Es muss jedem klar sein, was das bedeutet: Das neue OS ist ein totaler Scheiss.
NIEMAND hat etwas zu verschenken!
Kommentar ansehen
27.09.2014 15:46 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Lederriemen


Microsoft hat ein Weg gefunden, wie sie Dir das Windows OS schenken können und trotzdem Geld verdienen, das haben die von Google Android abgeguckt.
Kommentar ansehen
27.09.2014 15:49 Uhr von HuxHux
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Lederriemen
Das würde ich so pauschal nicht sagen. Vielleicht geht es Microsoft einfach darum, diverse Windows Nutzer zum Umstieg zu bewegen. Wer sich erst Windows 8/8.1 zugelegt hat, wird sich freiwillig nicht so schnell ein neues Betriebssystem kaufen... außer es ist natürlich gratis. Und Microsoft ist daraufhin nicht mehr in der Pflicht, umfangreichen Support für Windows 8.1 zu leisten.
Alle Benutzer von älteren Windows Versionen steigen dann natürlich direkt bei Windows 9 ein und damit stehen die Chancen gut, dass sich Windows 9 großflächig durchsetzt. Damit gewinnt dann auch Microsoft.
Kommentar ansehen
27.09.2014 17:53 Uhr von Ranzi
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Windoof 8 ist ein noch viel abscheulicheres System, als zu Zeiten Verschißta. Warum soll dann Windoof 9 besser sein? Seit Einführung von Verschißta hat sich Windoof immer weiter verschlechtert. Windoof 7 ist da eine leichte Ausnahme, da es auf dem bewertestem XP aufgebaut wurde. Bisher war es immer schon so, dass jede 2. neue Windoof Version einfach nur Müll war. Man sollte besser erst mal abwarten, bis Windoof 9 tatsächlich erschienen ist und bis es ein 1. SP gibt. Bei mir jedenfalls kommt dieser Müll nicht drauf. Es lebe weiterhin XP Þ
Kommentar ansehen
27.09.2014 18:09 Uhr von JackMcMurdok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, Windows 8 war ja auch von vornherein eher sowas wie eine Alpha-Version, das Update hat auch nicht viel gebracht, und eigentlich kann Windows 9 ja nur besser werden.
Kommentar ansehen
27.09.2014 19:08 Uhr von ChrisXsb
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
An die Win 8 Hater wo liegt euer Problem? Habt ihr mit Win 8 mal produktiv ne Woche gearbeitet? Ich bereue den Umstieg von Win 7 nicht und ne Kachel sehe ich immer nur bei der Anmeldung, dann den Desktop. wo ist euer Problem?
Kommentar ansehen
27.09.2014 22:04 Uhr von reala
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da die Version ursprünglich Windows 8.2 hieß überrascht mich das nicht.
Nur weil Win8 schlecht geredet wurde immer wieder so ein Gelaber wie gute,schlechte,gute,schlecht Version gab, hat MS es einfach Win9 genannt. Und gibt das auch offen zu :D.

Ich bin super zufrieden mit mein 8.1 und freu mich auch 9
Kommentar ansehen
27.09.2014 22:32 Uhr von HackFleisch
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht einmal geschenkt will ich das.
Kommentar ansehen
28.09.2014 03:10 Uhr von Shalanor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Will da jemand Win8 verschwinden lassen um langfristig die Blamage zu verstecken?
Kommentar ansehen
28.09.2014 11:16 Uhr von DeaconBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich ist ein neues System nur unter den Voraussetzungen interessant, inwieweit es meine Hardware unterstützt. Den Weggang von XP habe ich dadurch gemacht, weil XP kein S-ATA2/3 hat, kein USB3 und keine SSDs kennt. Zumindestens nicht so integriert, wie Win7 es tut. Der Ausschlaggebene Punkt war aber die DX11 Grafikkarte, das ich gerne auch in Aktion erleben wollte.
Jedes System sollte nach seinen Fähigkeiten und nicht nach seinem Aussehen bewertet werden. Leider sind 98-99% der User hier voreingenommen. Und Apropos: Wenn es nach Aussehen ginge..... Auch Vista war "benutzbar" wenn man sich denn mal mit der Materie auseinandersetzt.
Kommentar ansehen
29.09.2014 09:17 Uhr von BastianSander
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Microsoft! Willkommen im 21. Jahrhundert. Bei anderen Betriebssystemen ist das schon lange Standard!
Kommentar ansehen
01.10.2014 01:18 Uhr von HerbertMittermayer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gratis für Windows 8 Nutzer?

*Hust hust*

Ist Windows nicht schon immer kostenlos? Und das in jeder Version? Und das seit Windows 95?

Wie auch immer. Privat bleibe ich bei Windows 7. Ein sehr gutes, stabiles System. Mehr brauche ich nicht.
Kommentar ansehen
01.10.2014 13:52 Uhr von T¡ppfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dinge, die es nicht gibt, sind meisten kostenlos.
Ist das Upgrade auf Windows 10, das es ja wirklich geben soll, auch kostenlos?

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?