26.09.14 19:00 Uhr
 73
 

NASCAR Sprint Cup: Die Vorschau auf Dover

Nach dem Chase-Rennen in Dover, scheiden vier von 16 Piloten im Kampf um den NASCAR Titel 2014 aus. Außer den beiden Penske-Piloten Keselowski und Logano ist noch kein Fahrer für die zweite Chase-Stufe qualifiziert.

Jene Rennfahrer, die bisher auf den Plätzen 12 bis 16 liegen, können nur mit einem Sieg den sicheren Aufstieg festmachen. Kurt Busch wird in Dover übrigens sein 500. Rennen bestreiten. Im Jahr 2004 gewann er selbst den NASCAR Sprint-Cup Titel.

Das letzte Rennen der Challenger-Round im Chase beginnt am Sonntag um 20.15 Uhr. Motorvision TV überträgt das Rennen live.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cup, Sprint, Vorschau, NASCAR
Quelle: motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?