26.09.14 16:58 Uhr
 286
 

Kniender Drummer umarmt halbnackten Sohn: Kontroverse über U2-Albumcover

Die Band U2 sorgt mit ihrem neuen Album mächtig für Wirbel. Zunächst digital durch die kostenlose Zwangsbeglückung von iTunes-Usern und nun auch mit dem physischen Cover-Artwork von "Songs of Innocence".

Auf dem umstrittenen Cover ist der Drummer der Band zu sehen, wie er mit nacktem Oberköprer vor seinem halbnackten Sohn kniet und diesen umarmt.

U2 erklärt das Bild damit, dass man Intimität habe darstellen wollen: "Bei diesem Album haben wir nach dem Rohen, Nackten, Persönlichen gesucht und alles andere weg gelassen." Kritiker finden hingehen, das Cover sieht eher wie eine Werbung für einen homosexuellen Darkroom aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sohn, U2, Kontroverse, Drummer
Quelle: tonspion.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?