26.09.14 15:52 Uhr
 681
 

Ditzingen: Falsches Facebook-Profil - 20-Jähriger wird ausgeraubt

In Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) ist ein 20 Jahre alter Mann auf ein falsches Facebook Profil hereingefallen.

Er hatte bei Facebook eine Frau kennengelernt. Mit dieser wollte er sich auf einem Sportgelände treffen und von ihr ein Bewerbungsvideo erstellen.

Doch am Treffpunkt wartete nicht die Bekanntschaft, sondern zwei Männer. Die Maskierten raubten ihm seine 18.000 Euro teure Video-Ausrüstung.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Überfall, Dieb, Profil
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2014 15:59 Uhr von blade31
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
"Hallo ich bin eine Hübsche Frau, treffen wir uns um Mitternacht auf einem Sportplatz für ein Video bitte nehmen sie ihre 18.000 Euro Video Ausrüstung mit..."
Kommentar ansehen
26.09.2014 16:29 Uhr von Holzmichel
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Der Typ ist doch selber schuld, dümmer als die Polizei erlaubt!!!
Kommentar ansehen
26.09.2014 17:00 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Anzahl der möglichen Gründe warum jemand bei Facebook Frauen anquatscht und dann auch noch treffen will, die er nicht persönlich kennt: 1...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?