26.09.14 14:45 Uhr
 3.942
 

Riesige Döner-Imbissbudenkette für Deutschland geplant

Das liebste Fast-Food-Gericht deutscher Männer ist Döner und der Markt hat 16.000 Imbissbuden mit dem Gericht zu bieten.

Die Firma Kebab Collection aus Hamburg möchte nun in diesen zersplitterten Markt eintreten und plant eine riesige Döner-Kette für Deutschland.

"Ob es wir sind oder andere - die Döner-Franchisekette wird kommen", ist sich das Unternehmen sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Döner, Brot
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2014 14:53 Uhr von Real18Life
 
+50 | -5
 
ANZEIGEN
Und wo wollen die sich "hinstellen"?
Hier is doch schon an jeder Ecke ne Dönerbude.
Kommentar ansehen
26.09.2014 15:00 Uhr von xarxes
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Real18Life
Hat bei PizzaHut oder Dominos (Keine Ahnung ob richtig geschrieben) doch ebenfalls funktioniert und das obwohl man bereits überall eine Pizza kaufen konnte.
Kommentar ansehen
26.09.2014 15:13 Uhr von JackMcMurdok
 
+14 | -23
 
ANZEIGEN
Yeah, dann werden endlich noch mehr Tiere geschächtet. Als ob nicht schon genug Tieren bei vollem Bewusstsein diue Kehle zum ausbluten aufgeschlitzt wird. Widerlich!
Kommentar ansehen
26.09.2014 15:47 Uhr von Jalex28
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Hat man denn auch deutsche Männer befragt oder Türken mit deutschem Pass?
Kommentar ansehen
26.09.2014 17:52 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Darauf warte ich schon lange, denn 70 % der Dönerbuden sind qualitativ und konzeptionell eine Zumutung. Da besteht wirklich ein gutes Potential.
Kommentar ansehen
26.09.2014 18:15 Uhr von :raven:
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
Und wieviel vom Umsatz geht an die ISIS?
Kommentar ansehen
26.09.2014 18:30 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ja das stimmt, es gibt so einige Dönerbuden, da fragt man sich wie die dauerhaft überleben.
Weil sind teuer, übelst klein und schmecken nicht.

Aber hier wo ich wohne gibts eine Dönerbude, die ist Top. Da ist fürs Geld auch was drin.
4€ Normaler Döner wo aber auch reichlich drin ist und 4,50€ der Maxi wo wirklich genug drin ist und Dürm glaube für 4,50€ wo viel drin ist und Maxi Dürum für 5,50€ oder 5€ ka jetzt, aber da ist auf alle Fälle genug drin^^ und schmecken tut er auch super.
Hatte mal vor Jahren in Berlin ein Döner gegekauft... das war mini und kaum was drin und fande gar nicht das man das als Döner bezeichnen kann^^ Naja vielleicht den falschen Laden erwischt^^
Aber ich denke mal das diese Sache da funktionieren kann, wo die Buden daneben nicht gut sind und der dort auch echt gut dann ist.
Kommentar ansehen
26.09.2014 19:27 Uhr von HackFleisch
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Gibt es wieder ein paar Tonnen Gammelfleisch frei für die Dönerverarbeitung?
Kommentar ansehen
26.09.2014 19:28 Uhr von Xanoskar
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Also ein echter Berliner Döner besteht aus 1/4 Pide was immer genug ist, Dänerbuden die auf Fertigbrot bestehn sind es nicht wert besucht zu werden, achja bitte lieber NRWler WEG MIT DEM DRECKS KRAUTSALAT DA GEHÖRT ROTKOHL REIN!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
26.09.2014 19:57 Uhr von uhrknall
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Von Imbissketten bin ich allgemein nicht gerade begeistert.
Ich gehe lieber zu kleineren, privaten Imbissen und Restaurants. Da schmeckts bei jedem anders, und das ist gut so.

Hier in der Gegend gibt es viele Döner-Läden, trotzdem hat jeder von denen recht viel Kundschaft.
Kommentar ansehen
26.09.2014 20:28 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Brauchst Du noch einen Gechäftspartner?

Allerdings weiß ich nicht ob diese Klientel wirklich beliefert werden kann, denn die sitzen doch heute schon in Döner-Buden. Still und heimlich verdeckt durch einen Kapuzen-Pulli - damit sie ja nicht erkannt werden.
Kommentar ansehen
26.09.2014 20:41 Uhr von Atheistos
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Ich esse schon aus Prinzip keine Döner.....
Kommentar ansehen
26.09.2014 20:53 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jalex28_
"Hat man denn auch deutsche Männer befragt oder Türken mit deutschem Pass? "

Also, wenn die hier in meiner Stadt einfach so irgendwelche Männer befragt haben, dann kenne ich das Ergebnis...... weiß halt nur nicht, ob die auch die Frage verstanden haben ;)
Kommentar ansehen
26.09.2014 21:00 Uhr von Schmollschwund
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Um den Markt zu erobern, werden sich bestimmt zahlungswillige Investoren finden, die dann mit massig Kohle alles Mögliche vorstrecken. Aufgrund der Vereinheitlichungen und riesigen Bestellmengen werden die dann wohl günstiger sein, wie die "Traditionellen" und schwupps, sieht´s in ein paar Jahren ganz anders aus, auf dem Döner-Markt.
Kommentar ansehen
27.09.2014 00:56 Uhr von HerbertMittermayer
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
90% der heutigen Dönerbuden sind Geldwaschanlagen für Geld aus Heroin und Kokainhandel.

Fragt sich keiner, wie es sein kann, das Dönerbudenbesitzer nagelneu S-Klasse Coupes fahren?

Bitch please....!
Kommentar ansehen
27.09.2014 06:07 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
MossD,
von der Currywurst gibts auch nur eine Variante, die wird höchstens mehr oder weniger scharf gegessen.
"Fritten rot-weiß" ist ebenfalls seit Jahrzehnten beliebt, ohne, daß jemand sagt: "Auf was anderes kommen die Deutschen halt nicht."
Außerdem ist der Döner eine deutsche Erfindung.
Und es lebt auch nicht jeder im Kiez, wos sowas an jeder Straßenecke sowieso schon gibt.
Unsere Pizzerien liefern übrigens auch Döner- das wäre kein Ding der Unmöglichkeit (warum die Franchiseketten die Lieferservice-Idee nicht aufgreifen, ist mir eh schleierhaft, ein "Mc-Donalds-Lieferservice" wäre sicher relativ erfolgreich.)

Also, mir wäre ein solcher Laden jedenfalls lieber als ein Subways (zu teuer) oder McD (zu fade).
Kommentar ansehen
27.09.2014 08:13 Uhr von opheltes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
So eine Kette hat auch Qualitaetseinbuße..also mein Doenerladen wo ich hin gehe gibt es nur einmal und der is richtig gut:>
Kommentar ansehen
27.09.2014 09:33 Uhr von Xanoskar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@mort: McD hat nen Lieferdienst nennt sich McHome You´re Welcome.
Kommentar ansehen
27.09.2014 09:40 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wieviel Döner sollen wir bitte noch Essen.

Unsere ganze Altstadt besteht gefühlt nur noch aus Dönerläden.

In jedem großen Bahnhof sitzt ein Dönerladen. Und jetzt
auch noch Ketten ?
Kommentar ansehen
27.09.2014 11:24 Uhr von Cassiopeia711
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
pfui deifel
was auch noch fehlt is die ganze taco bell pampe, da erkennt man auch nich mehr was drin is

[ nachträglich editiert von Cassiopeia711 ]
Kommentar ansehen
27.09.2014 11:41 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123 - ich find es richtig geil das Du Dich darüber beschwerst wieviele Du noch essen sollst. Es zeigt also das Du sehrwohl Döner isst. Das ist doch ein Anfang.

Und noch ein Geheimnis: Du wirst nicht gezwungen jeden Dönerladen auszuprobieren. Das steht Dir freu und ist Deine Entscheidung. Also hab Mut auch mal zu Dir selber zu sagen: nein - den Döner muss ich jetzt nicht auch noch probieren.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
28.09.2014 23:51 Uhr von kingoftf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Currywurst von Dönninghaus mit Pommes Rot Weiß, es gibt nix besseres
Kommentar ansehen
01.10.2014 01:08 Uhr von HerbertMittermayer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde öfter Döner essen, wenn die Hygienebedingungen besser wären.

1. Immer frische Gummihandschuhe !!!
2. Salattheke top sauber
3. Bedienungen rasiert und freundlich
4. Fleisch knusprig und komplett durchgebraten !!!

Ehrlich Leute, was hier in Hamburg in den Dönerläden abegzogen wird, ist teilweise sowas von ekelhaft. Erst krault sich der Türke am Sack und popelt in der Nase, danach grabbelt er an meinem Essen rum.

NEVER EVER! EKLIG!
Kommentar ansehen
01.10.2014 13:15 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
zitat: "Das liebste Fast-Food-Gericht deutscher Männer ist Döner"

also meines nicht. mein liebstes fastfood-gericht sind und bleiben burger (der mcdoof-abfall ist davon aber ausgenommen). ich rede von richtigen, guten burgern. und da kommt ein döner meilenweit und nicht in 100 jahren nicht ran. einen burger würde ich einem döner immer vorziehen. an zweiter stelle bei meinem lieblingsfastfood kommt die currywurst. an dritter stelle pizza (inbesondere thunfischpizza). und erst danach kämen bei mir döner und dürüm.
Kommentar ansehen
01.10.2014 16:53 Uhr von dersenfdazugeber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit alles ?

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?