26.09.14 14:14 Uhr
 49
 

Ex-Premier Tony Blair zum Botschafter für Rechte von Homosexuellen gekürt

In der jüngsten Ausgabe des Magazins "Gay Times" wurde Blairs Einsatz für die Rechte Homosexueller gewürdigt. So ermöglichte er es Homosexuellen beispielsweise, eine eingetragene Partnerschaft zu führen.

Tony Blair war von 1997 bis 2007 Premierminister von Großbritannien. Er selbst ist stolz auf seine Arbeit im Bezug auf die Rechte der Homosexuellen und sieht die Veränderungen als Erbe seines politischen Wirkens.

So schaffte Blair ein Gesetz ab, welches öffentlichen Einrichtung das fördern von Homosexualität verbot. Weiter glich er das Mindestalter, ab dem Homosexuelle einvernehmlich Sex haben können, den von heterosexuellen Paaren an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: losmios2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ex, Premier, Botschafter, Rechte, Tony Blair
Quelle: n-tv.de