26.09.14 08:34 Uhr
 7.166
 

Mega Käufer-Shitstorm: iPhone 6 Plus "Bentgate" nimmt skandalöse Ausmaße an (Update)

Seit Kurzem beschweren sich zahlreiche Käufer des iPhone 6 Plus, dass sich das Smartphone beim Tragen in der Hosentasche verbiegen soll. Daraufhin erhielt das Problem den Namen "Bentgate" (ShortNews berichtete). Mittlerweile nimmt die Anzahl der betroffenen Personen jedoch skandalöse Ausmaße an.

Daher testeten einige renommierte Berichterstatter nun nochmal selbst nach und mussten teilweise die Stirn runzeln, weil sie nicht glauben konnten, wie stark es sich verbiegt. Der YouTuber Unbox Therapy demonstrierte in einem Video nun, wie leicht es ist, das iPhone 6 Plus mit bloßen Händen zu verbiegen.

Dass das iPhone 6 Plus besonders schnell verbiegt, bewies ein Vergleichstest mit einem Samsung Galaxy Note 3. Obwohl es noch größer als das iPhone 6 Plus ist, lies sich das Note 3 kein bisschen verbiegen, egal wie viel Kraft aufgewendet wurde. Der Shitstorm könnte für Apple zu einem Skandal werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Apple, iPhone, Mega, Käufer, Shitstorm, iPhone 6, Bentgate, Verbiegen
Quelle: notebookcheck.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2014 08:39 Uhr von Major_Sepp
 
+24 | -10
 
ANZEIGEN
Auch wenn genügend Fan-Boys im Netz herum schwirren, die das als normal betrachten und alles versuchen um das klein zu reden....es ist und bleibt ein Problem, das bei einem (bis zu) 1000 Euro teuren Gerät nicht vorkommen darf.

Apple hat hier augenscheinlich verpennt das Gerät unter realen Bedingungen zu testen. Es soll sogar Leute geben, die schon ein (leicht) verbogenes Gerät geliefert bekamen.

Immerhin tauscht Apple die betroffenen Geräte wohl anstandslos um...
Kommentar ansehen
26.09.2014 08:41 Uhr von syndikatM
 
+5 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.09.2014 09:04 Uhr von ManiacDj
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Und syndikatM zeigt doch glatt was Major_Sepp meint ;)
Bei einem Produkt dieser Preisklasse darf es nicht zu solchen Fehlern kommen das ist absolut unbrauchbar!
Wenn man dein "Argument" mal anders einsetzt wäre es wie Folgt:
Ein Opel Corsa verbiegt sich beim reinsetzen nicht.
Bei einem Porsche dagegen drückt sich das Bodenblech beim reinsetzen 10 cm nach unten durch.
Liegt natürlich daran das du im Porsche billiger bist als im Opel ;) :D
Kommentar ansehen
26.09.2014 09:11 Uhr von Shagg1407
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Ich finde es ist ein verstecktes Feature :)

Make your own curved iPhone
Kommentar ansehen
26.09.2014 09:48 Uhr von LucasXXL
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
Wer so dumm ist ein so teures iPhone in die Hosentasche und sich selber drauf setzt ist selber Schuld. Mein Sohn hat es auch geschaft sein S4 in die Jacke zu stecken und fährt damit im Regen Motorrad, klar ist das dann voller Wasser!
Kommentar ansehen
26.09.2014 09:56 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen!
Kommentar ansehen
26.09.2014 10:05 Uhr von syndikatM
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
@maniac

bringe ein anderes "argument".
das auto ist zum reinsetzen gemacht. ein smartphone ist nicht zum draufsetzen entwickelt.
der druck der im video eingesetzt wird bringt auch samsungs zum brechen und biegen.
Kommentar ansehen
26.09.2014 10:15 Uhr von jo-28
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Durch die Nutzung von Appleprodukten bekommen die Anwender einfach Superkräfte und können Dinge verbiegen die ein gewöhnlicher Mensch nicht schafft. Da die Geräte eh so billig sind und ständig kaputt gehen (Displaybruch) holt man sich die ohnehin im 10er Pack. So What...

@syndikatM:
Nope:
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von jo-28 ]
Kommentar ansehen
26.09.2014 11:00 Uhr von psycoman
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@tsunami:
"Wahrschenlich haben die klammheimlich Ihre Produktion nach China ausgelagert."
Ob man nun in Taiwan bei Foxconn, so wie Apple jetzt, produzieren lässt oder in China ist dann wohl auch egal.
Kommentar ansehen
26.09.2014 11:07 Uhr von r3vzone
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Und keiner achtet darauf, dass das Glas sich einfach mitverbiegen lässt. Dieses Mainstream-Applebashing ist amüsant anzuschauen, vor allem wie jeder einfach mitschwimmen möchte um nicht anders zu sein. Weiter so
Kommentar ansehen
26.09.2014 11:25 Uhr von Crushial
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Wer glaubt, dass sich das iPhone 6 verbiegt, wie jedes andere Smartphone auch, sollte sich das hier anschauen. Ein User aus dem Computerbaseforum hat genau erklärt, warum das iPhone 6 besonders anfällig ist und es gerade nicht bei jedem Smartphone möglich ist, es so zu verbiegen wie das iPhone 6. Alle anderen Argumente sind sowas wie ein Schönreden von Applefanboys, die der Wahrheit nicht ins Auge sehen wollen. Klick:

http://www.computerbase.de/...
Kommentar ansehen
26.09.2014 11:25 Uhr von Crushial
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Sorry, Doppelpost.

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
26.09.2014 11:48 Uhr von rainerj
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wo ist in der Quelle denn bitte von einem "Mega Käufer-Shitstorm" die Rede? Es geht hauptsächlich darum, daß sich einige Käufer in Foren über verbogene iPhones beschweren. Wenn man es genau betrachtet, tauchen da bei unterschiedlichen Usern sogar identische Bilder auf. Der größte "Shit" kommt von Leuten, die überhaupt kein iPhone besitzen und generell etwas gegen Apple haben. Sieht man ja auch hier ganz gut.

Es gibt übrigens einen weiteren Test, der aufzeigt, was man überhaupt für einen Druck aufwenden muß, um ein iPhone 6+ nachhaltig zu verbiegen: https://www.youtube.com/...
Fazit aus dem Video: Solange man sich nicht auf sein iPhone 6+ draufsetzt, ist alles ok.
Kommentar ansehen
26.09.2014 12:01 Uhr von ar1234
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab mal Zeiten, da konnte man das Handy einige Male am Tag fallen lassen und nix passierte. Heutzutage kann man es noch nicht mal mehr in der Hosentasche tragen und es wird als selbstverständlich angesehen!... Wozu braucht man denn ein Handy, wenn man es letztlich doch so aufbewahren muss, wie ein Tablet?
Kommentar ansehen
26.09.2014 12:05 Uhr von rainerj
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Telefone in der Größe sind auch eher Tablets. Die werden ja nicht umsonst "Phablets" genannt. ;-)
Kommentar ansehen
26.09.2014 14:49 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.09.2014 15:03 Uhr von ChrisXsb
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Wo sind denn bitte die Fan-Boys von denen hier immer geredet wird . Ich seh nur Hater Kommentare, sogar der erste.
Und es sind die Hater die sich lächerlich machen.
Kommentar ansehen
26.09.2014 15:34 Uhr von kingoftf
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Mega Supi Dupi Shitstorm bei SN, Crushial denkt sich wieder News aus


Stimmt, bei anderen Herstellern passiert so was ja nie



http://up.picr.de/...

http://up.picr.de/...

http://up.picr.de/...

http://up.picr.de/...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
26.09.2014 15:36 Uhr von Berlin0r
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ChrisXsb

Die sind nur erfunden, in ihren paranoiden Gehirnen. Iphones werden hier ja auch Spyphones genannt und das von Leuten die ihr Betriebssystem nicht ohne ein Google-Konto nutzen können. lol... Aber naja die NSA ist ja sowieso überall und interessiert sich für jeden der Milliarden Menschen auf diesem Planeten und muss immer wissen wann man wo ist, ob man heut schon gekackt hat und mit wem man so telefoniert. Ich denke mal viele halten sich für wesentlich wichtiger als sie eigentlich sind.

Naja zum Thema: Denke da wird zuviel Aufregung drum gemacht. Apple tauscht Geräte bei denen das passiert aus und somit gibt es doch überhaupt kein Problem. Klar das sowas eigentlich garnicht hätte passieren dürfen, aber ich kann mir auch nicht so richtig vorstellen das sowas in Testphasen niemandem aufgefallen ist. Wer sich drauf setzt ist meiner Meinung nach selber schuld.
Egal die Hauptsache ist es kann gegen Apple gewettert werden! Somit ist der Tag gerettet :-)

Ps: Nein ich bin kein "Fanboy" ich nutze sowohl Apple (Smartphone)/ als auch Samsung (Tablet). Jetzt gebt mir wieder Minus.
Kommentar ansehen
26.09.2014 16:24 Uhr von WasZumGeier
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Egal. Die Apple-Fags bleiben eh immer treu. Sind halt Vollidioten und das sollte inzwischen jeder wissen.
Kommentar ansehen
26.09.2014 16:33 Uhr von rainerj
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@WasZumGeier
Gleiches gilt auch für die asexuellen Android-Fanboys. :-p
Kommentar ansehen
26.09.2014 16:53 Uhr von Macinally
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
it`s not a bug, it´s a feature.
Curved Display... :-)

Man kann den "Kurvenradius" sogar selbst einstellen...

[ nachträglich editiert von Macinally ]
Kommentar ansehen
26.09.2014 18:32 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man sollte bei Apple immer auf die Modellpflege warten wie es scheint.
Kommentar ansehen
26.09.2014 23:50 Uhr von Schoengeist
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.09.2014 14:20 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Will it bend?

Galaxy S4

Was sagt der Hofberichterstatter Crushial nun?

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?