25.09.14 20:44 Uhr
 262
 

Frankreich: Kampf gegen das Rauchen - Bald Zigarettenverpackungen ohne Logo

Im Kampf gegen den Tabakkonsum will Frankreich als erstes Land in Europa Markennamen und Firmenlogos von Zigarettenschachteln verbannen.

Stattdessen sollten künftig neutrale Packungen verkauft werden, kündigte Gesundheitsminister Marisol Touraine in Paris an.

Frankreich will damit dem Beispiel Australiens folgen, wo nur noch einheitliche grüne Zigarettenschachteln verkauft werden dürfen. Alle Zigarettenpackungen werden dann in Frankreich gleich aussehen. Die Lobby der Zigarettenindustrie hat gegen diese Maßnahme heftige Kritik geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Kampf, Rauchen, Logo
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 22:15 Uhr von paok
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Als ob das was bringen würde, ich tue zwar drehen aber egal wie die Packungen aussehen, einem Raucher ist das ganz sicher egal. Hauptsache es qualmt denn Sucht bleibt nun mal Sucht, leider. Naja, vielleicht schreckt es wenigstens ein paar neugierige Kinder ab.
Kommentar ansehen
30.09.2014 22:41 Uhr von umb17
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Immer wieder das Märchen von den Unsummen, die die Tabaksteuer in den Staatssäckel spült. Belügt euch mal schön selbst weiter.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?