25.09.14 18:44 Uhr
 286
 

Rudolstadt: Bekiffte PKW-Fahrerin parkt ausgerechnet vor einer Polizeistation

Vor einer Woche hatte die Polizei in Rudolstadt eine 27-jährige Frau am Steuer eines PKW ohne Fahrerlaubnis erwischt.

Nun fiel sie den Beamten wieder auf. Sie parkte vor der Polizeistation. Eine Fahrerlaubnis hatte sie immer noch nicht, das Auto fuhr ohne Zulassung und besaß falsche Kennzeichen. Zudem war die 27-Jährige auch noch bekifft.

Gegen die Frau wurden Ermittlungen unter anderem wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PKW, Kiffen, Fahrerlaubnis
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neonazi-Gruppierungen bestätigen Teilnahme an G20-Demonstrationen
Thailand: Betrogene Ehefrau schmiert Geliebter ihres Mannes Chili in Vagina
Hamburg: Zoll stellt 3,8 Tonnen Kokain im Wert von 800 Millionen Euro sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 19:23 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder ein guter Grund um nicht bekifft Auto zu fahren...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?