25.09.14 18:44 Uhr
 291
 

Rudolstadt: Bekiffte PKW-Fahrerin parkt ausgerechnet vor einer Polizeistation

Vor einer Woche hatte die Polizei in Rudolstadt eine 27-jährige Frau am Steuer eines PKW ohne Fahrerlaubnis erwischt.

Nun fiel sie den Beamten wieder auf. Sie parkte vor der Polizeistation. Eine Fahrerlaubnis hatte sie immer noch nicht, das Auto fuhr ohne Zulassung und besaß falsche Kennzeichen. Zudem war die 27-Jährige auch noch bekifft.

Gegen die Frau wurden Ermittlungen unter anderem wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PKW, Kiffen, Fahrerlaubnis
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher größter Giftschlangen-Zoo in Privathaus entdeckt: Halter gebissen
Antwerpen: Bei Explosion kommen zwei Menschen ums Leben
Wiesbaden: Autofahrer stirbt in Parkhaus - Wagen kracht eine Etage tiefer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 19:23 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder ein guter Grund um nicht bekifft Auto zu fahren...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Bisher größter Giftschlangen-Zoo in Privathaus entdeckt: Halter gebissen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?