25.09.14 18:43 Uhr
 222
 

Die Mehrheit würde eher das Smartphone als das Haustier retten

Eine Umfrage des deutschen Gutscheinportals "vouchercloud.de" hat ergeben, dass die Menschen eher das Smartphone retten würden als Haustiere, Dokumente oder Erinnerungsstücke.

Auf die Frage was die Menschen (im Alter zwischen 18 und 35 Jahren) im Brandfall zuerst retten würden ging der erste Platz mit 21 Prozent an das Smartphone, gefolgt von den Haustieren mit 16 Prozent und der Brieftasche mit 14 Prozent.

Das Smartphone wird laut Auskunft der Befragten deshalb zuerst gerettet, weil es multifunktional sei und viele andere Geräte ersetzen könnte. Das Umfrageergebnis wird von der Vouchercloud-Sprecherin auf die Art interpretiert, dass unser Leben eben stark von Technik bestimmt sei.


WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Smartphone, Mehrheit, Haustier, Retten
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kollegen verschenken Überstunden, damit Vater sich um kranken Sohn kümmern kann
Schweiz: Touristen in Höhle eingeschlossen - Vorerst keine Rettung möglich
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 18:58 Uhr von blade31
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
krank...
Kommentar ansehen
25.09.2014 19:18 Uhr von CrazyWolf1981
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich würden die meisten dan direkt auf Facebook posten dass ihr Haustier gerade verbrennt. Kranke Welt
Kommentar ansehen
25.09.2014 19:28 Uhr von CommanderRitchie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pah...
Da brauchts keine Umfrage für...
Erlebt man doch jeden Tag das die Mehrheit eine egoistische und vom schnöden Mamon verwirrte Geisteshaltung hat !!!

Wenn ich nur schon an die Flachschüppen denke, die Tagelang vor nem Apple.Handyladen rumlungern... nur um das neueste I-Phone zu bekommen... obwohl Apple die Handy´s zu katastrophalen Arbeitsbedingungen herstellen lässt !!
Ich, ich, ich dann erst mal lange nichts.... verf**kte Egoisten !!
Kommentar ansehen
25.09.2014 19:39 Uhr von Sonny61
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Logisch - die Dinger können bellen und müssen nicht Gassi. - Armes Deutschland!
Kommentar ansehen
25.09.2014 19:46 Uhr von paok
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was will man auch von so einer verblödeten Generation auch anderes erwarten?
Kommentar ansehen
25.09.2014 19:46 Uhr von shadow#
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Natürlich "rettet" man das Smartphone automatisch zuerst - wenn man sich vor dem brennenden Haus nämlich den Hamster ans Ohr hält um die Feuerwehr zu rufen, ist das dezent suboptimal.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Statistik: Rumänen produzieren am wenigsten Hausmüll
Australien: Mutter im Verdacht, ihre zwei behinderten Kinder ermordet zu haben
Frauenfußball: Neuem England-Coach Phil Neville wird Sexismus vorgeworfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?