25.09.14 18:41 Uhr
 256
 

Türkei: Energieminister Taner Yildiz dementiert Bericht über türkische Atombombe

Der türkische Energieminister Taner Yildiz dementierte die von der Zeitung "Die Welt" verbreiteten Berichte über Bestrebungen der Türkei nach eigenen Atomwaffen.

Ferner wies Yildiz die Behauptungen zurück, dass der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, die Urananreicherung in der Türkei verfügt habe.

"Die Türkei hat nicht vor, Atomwaffen zu bauen, und hat auch kein Know-how dafür. Die IAEA führt jährlich Inspektionen durch und hat uns 2013 ausgezeichnet", so Yildiz an "RIA Novosti".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bir___
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Minister, Bericht, Atombombe
Quelle: de.ria.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren