25.09.14 18:41 Uhr
 255
 

Türkei: Energieminister Taner Yildiz dementiert Bericht über türkische Atombombe

Der türkische Energieminister Taner Yildiz dementierte die von der Zeitung "Die Welt" verbreiteten Berichte über Bestrebungen der Türkei nach eigenen Atomwaffen.

Ferner wies Yildiz die Behauptungen zurück, dass der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, die Urananreicherung in der Türkei verfügt habe.

"Die Türkei hat nicht vor, Atomwaffen zu bauen, und hat auch kein Know-how dafür. Die IAEA führt jährlich Inspektionen durch und hat uns 2013 ausgezeichnet", so Yildiz an "RIA Novosti".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bir___
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Minister, Bericht, Atombombe
Quelle: de.ria.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 18:50 Uhr von magnificus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
nee jetzt....
Kommentar ansehen
25.09.2014 19:06 Uhr von ich-liebe-mich
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
geil er ist wieder da
Kommentar ansehen
25.09.2014 19:26 Uhr von ich-liebe-mich
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich bin auch allah
Kommentar ansehen
25.09.2014 19:34 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hallo Autor!
Hat man dir schon wieder die Einfuhr deiner Haselnüsse verboten? Ich frage nur weil du so gut drauf bist.
Jetzt sei mal ganz ehrlich,nimmst du auch wirklich alle Medikamente die dir der Doktor auch verschrieben hat.
Kommentar ansehen
25.09.2014 21:28 Uhr von CrowsClaw
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Türkei hat ebenfalls den Atomwaffensperrvertrag unterzeichnet.

Eine Nichteinhaltung des Vertrages wäre ein deutliches Signal an andere Staaten und die Konsequenzen wären für die Türkei drastisch.

Edit: Himmel... das ging schnell...

[ nachträglich editiert von CrowsClaw ]
Kommentar ansehen
31.12.2014 23:50 Uhr von Serhat1970
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Masche mit angeblichen A-Bombe hat gegen Iran nicht funktioniert und wird gegen die Türkei erst recht nicht funktionieren, ich sehe nur das den Türkeigegnern die Verleumdungen ausgehen und sie zu altem zurück greifen. Ist aber schon lustig zu sehen was für eine Panik der Westen hat das ein Muslimisches Land die A-Bombe haben KÖNNTE es aber niemanden juckt das a) Pakistan als extrem islamistisch b) Indien extrem Menschenrechtsfeindlich c) Israel als psychopathischer antihumaner Staat und d) Nordkorea (mir fehlen die Worte). schon welche haben und damit umgehen als wären es Knallfrösche :) Heuchler einfach nur pseudozivilisierte heuchler und hinterhältige falsche Schlangen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?