25.09.14 15:13 Uhr
 145
 

ARD-Chef Lutz Armor hat keine Angst vor Netflix

ARD-Chef Lutz Marmor hat keine Angst vor dem neuen Streamingdienst Netflix.

Das Erste sei ein Spiegelbild der Gesellschaft und seine Stärken liegen in der umfassenden Auslandsberichterstattung sowie der Regionalität.

"Dagegen kann auch Netflix nichts ausrichten, da fühle ich mich weder angegriffen noch bedroht", so Marmor.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Chef, Angst, ARD, Netflix
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 15:18 Uhr von tutnix
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
was soll der auch sonst sagen? die finanzierung ist ja gesichert, egal was die ard für einen dreck sendet oder seinen "kunden" sonstwie vor den kopf stösst.

[ nachträglich editiert von tutnix ]
Kommentar ansehen
25.09.2014 15:18 Uhr von saku25
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollte er auch Angst haben? Die sind öffentlich rechtlich - denen ihr Geld kommt, wenn auch zwangsweise

Zu langsam...


tutnix: 2 Doofe, ein Kühlschrank :)

[ nachträglich editiert von saku25 ]
Kommentar ansehen
25.09.2014 15:22 Uhr von Johnny Cache
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube man muß es wirklich drei mal sagen... ;)
Kommentar ansehen
25.09.2014 18:19 Uhr von hostmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da eine Unzufriedenheit mit der "Qualität" der ÖR noch nie ein Grund zum Nichtzahlen oder einer Kürzung der Zwangsgebühren war, hatte kein Intendant jemals eine "Zahlungsverdrossenheit" zu befürchten.
Kommentar ansehen
25.09.2014 21:46 Uhr von real.stro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein arrogantes A.....loch!!!!!!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?