25.09.14 15:08 Uhr
 4.726
 

"Star Trek 3": William Shatner und Leonard Nimoy bald wieder gemeinsam vor Kamera?

Derzeit brodelt die Gerüchteküche um die Schauspieler William Shatner (Captain Kirk) und Leonard Nimoy (Mr. Spock). Sollten die Gerüchte stimmen, übernehmen die Beiden nach fast 25 Jahren wieder gemeinsam eine Rolle in einem Star-Trek-Film.

Die Nachricht stammt von Badass Digest. Die Seite will erfahren haben, dass die aktuelle Version des Filmscripts eine Wiedervereinigung der beiden legendären Charaktere beinhaltet. Für Shatner war bereits eine Cameo-Rolle in "Star Trek" vorgesehen, die Szene wurde aber später heraus geschnitten.

Badass Digest behauptet, die Handlung mit Shatner und Nimoy wäre so geschrieben, dass sie auch alle künftigen Revisionen des Films überdauern würde. Die Frage ist derzeit nur, ob William Shatner ein letztes Mal seine Uniform anziehen möchte.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Kamera, Star Trek, William Shatner, William, Leonard Nimoy
Quelle: ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 15:24 Uhr von ThomasHambrecht
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man die beiden und den Rest der Mannschaft nicht klonen und weitere 2642 Folgen drehen?
Kommentar ansehen
25.09.2014 15:29 Uhr von El-Diablo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
aber bestimmt nur ein kurzer gastauftritt, nimoy kam ja jurz in dem "neuem ersten" teil vor.
Kommentar ansehen
25.09.2014 15:39 Uhr von ted1405
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht:
Bis das in aller Perfektion möglich und erlaubt wäre, bräucht man vermutlich auch nur noch eine Liveübertragung statt einer Fernsehserie zu machen ... ;-)

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
25.09.2014 16:06 Uhr von Fishkopp
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Hmmm interessant das überhaupt noch jemand mit Shatner drehen will. Er soll wohl sehr selbstverliebt bzw. arrogant sein, so zumindest laut Aussagen seiner bisherigen Filmcrew.
Kommentar ansehen
25.09.2014 16:20 Uhr von Werner36
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
war Leonard Nimoy nicht schwer krank? der hat doch die lunkenkrankheit COPD und ist am rollstohl gefesselt. hab da noch ganz "gruselige" bilder im kopf. zu wünschen wäre es ja, aber ob das wirklich aufgrund seiner gesundheit machbar und ratsam wäre...
Kommentar ansehen
25.09.2014 17:08 Uhr von Vanger72
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das lässt ja nur 3 Möglichkeiten zu:
1. Ein Zeitsprung: evtl. wird die Enterprise B auf ihrer Jungfernfahrt durch den Nexus in die Singularität der neuen Crew geschleudert (Das hieße aber, dass man auch andere Charraktäre der damaligen Besetzung reaktivieren müsste, die an Bord waren, also Murks)
2. Der 3. Star-Trek-Film hat tatsächlich mit dem Nexus zu tun und so trifft die neue Enterprise-Crew auf Kirk (bevor er starb, dann jedoch würden Milliarden Menschen auf Alderan 3 sterben, weil Kirk und Picard Soran dann ja nicht aufhalten konnten).
3. Man greift die Idee aus Shatners Buch "Die Rückkehr" auf und lässt die Borg den Leichnahm von Kirk reaktivieren, um die Fföderation zu unterwandern - dann bliebe immer noch die Zeitreise, um den schaden, den die Borg verursacht haben, wieder rückgängig zu machen.
Ich sage FUCK IT !!!
Shatner ist alt und fett - der spielt ist höchstens noch glaubwürdig in der Rolle des Walrosses bei "Urmel aus dem Eis"!
Kommentar ansehen
25.09.2014 17:09 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das können nix anderes als Gerüchte sein, die diese Seite ins Netz streut, um auch mal ein paar Besucher abzubekommen.

Wie Werne36 bereits schrieb, ist Nimoy nämlich derzeit nicht in der Lage, die Rolle auch nur Ansatzweise noch einmal übernehmen zu können.
Kommentar ansehen
25.09.2014 17:30 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vanger: Durch die neue Zeitlinie gab es nie einen Nexus, alle sollten quasi noch leben. Ist nur fraglich, wie auch Kirk in die Vergangenheit gekommen sein sollte.

@Diablo: Er war auch in Teil 2 kurz zu sehen aber nur auf dem Schirm. Längere Auftritte erwartet ja keiner, genausowenig wie von den Darsteller aus den originalen "Krieg der Sterne"-Filmen in Ep. 7, die werden wohl auch nur zurückblicken, wie es aussieht. Deswegen spielt ja Carrie Fishers Tochter die junge Leia.
Kommentar ansehen
25.09.2014 17:37 Uhr von Aviator2005
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja.. eine CAMEO Rolle für Shattner wäre ja noch OK

Aber.....Oh, Nein... bitte nicht ....

Kirk ist bereits einen unwürdigen Tod gestorben und Spock ist in der neuen Zeitlinie aktiv.

Gebt der neuen Crew eine Chance. Die machen ihren Job, meiner Meinung nach, sehr gut und passen insgesamt besser in die heutige Zeit und erreichen auch die jüngeren Generationen.
Kommentar ansehen
25.09.2014 17:38 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JustMe27, der Nexus ist jetzt nicht von der neuen Zeitlinie abhängig. Eher wird es so sein, dass die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, dass Kirk in der neuen Zeitlinie auch zufällig mit der Enterprise B zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein wird.
Kommentar ansehen
25.09.2014 17:46 Uhr von STN
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nimoy und Shatner drehen gerade für Volkswagen einen Werbespot (für den deutschen Markt). Also Nimoy geht es recht gut so wie ich das sehe.

https://www.facebook.com/...
Kommentar ansehen
25.09.2014 18:13 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nen seltsamer Spot. Aber wieso kommt denn der Adfly-Dreck, wenn man den Link aufruft?
Kommentar ansehen
26.09.2014 05:00 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fishkopp


Denny Crane!

@Aviator2005
Kann sein das sie gut reinpassen. Mich nervt nur das sie nicht im Kanon spielen. Das nervt mich auch beim neuen Star Wars.
Kommentar ansehen
26.09.2014 05:01 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Originell,
die Charaktere sind gut, aber die Handlung des letzten Films...was soll man dazu nettes sagen?
Kommentar ansehen
26.09.2014 09:54 Uhr von Deepstar_04
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenn Shatner zurückkehrt um die Zeitlinie wieder zu reparieren und diese Star Trek unwürdige neue Reihe damit wieder zu beenden.

JA BITTE!
Kommentar ansehen
27.09.2014 00:49 Uhr von Scorp999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, die Sternenflotte hat auch Uniformen in Übergrössen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?