25.09.14 12:58 Uhr
 312
 

Justin Bieber springt von Klippe und verletzt sich Trommelfell

Popstar Justin Bieer ist von einer Klippe gesprungen und hat sich dabei verletzt.

Das Trommelfell des Sängers wurde in Mitleidenschaft gezogen.

"Der Arzt meint, dass ich vielleicht operiert werden muss", twitterte der 20-Jährige und beruhigte seine Fans, dass ihn die Sache zwar zurückwerfe, "aber ich werde euch weiter neue Musik liefern".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verletzung, Justin Bieber, Klippe, Trommelfell
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 13:31 Uhr von Semper_FiOO9
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"und verletzt sich Trommelfell"

Du nix deutsch odaaa waaas?

Ich frage mich was so schwer daran ist, einfach ein "das" vor Trommelfell zu setzten....
Kommentar ansehen
25.09.2014 13:34 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das Kerlchen ist kein Sänger, das ist eine bemitleidenswerte Heulboje!
Kommentar ansehen
25.09.2014 13:38 Uhr von the_reaper
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich wollte er sich sein trommelfell absichtlich kaputt machen, damit er seine eigene musik nicht mehr hören muss!
Kommentar ansehen
25.09.2014 13:49 Uhr von paok
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schade, hätte der sich nicht das Genick brechen können?
Kommentar ansehen
25.09.2014 17:51 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man, Legolas haut daneben, hier trifft es das Trommelfell statt die Stimmbänder... An den Alten Mann da oben, das Schicksal oder was auch immer: Besser zielen, bitte!

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
25.09.2014 18:24 Uhr von Heuwerfer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Trommelfell des Sängers"

Ah ja, Sänger nennt man soetwas also heutzutage.

"aber ich werde euch weiter neue Musik liefern"

Amnesty International sollte diese Drohung ernstnehmen und schnellstens Maßnahmen ergreifen.
Kommentar ansehen
26.09.2014 10:08 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, Dummheit muss bestraft werden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?