25.09.14 12:51 Uhr
 341
 

Fußball: Weligton griff Lionel Messi wegen "Hurensohn"-Beleidigung ins Gesicht

Im spanischen Fußball ist es zu einer Aufregung gekommen, als der Verteidiger von Malaga, Weligton, Supertar Lionel Messi attackierte.

Weligton griff Messi ins Gesicht, nachdem dieser ihn angeblich als "Hurensohn" beschimpft hatte.

Für diese Aktion erhielt Weligton eine Gelbe Karte, ob er dafür von den Medien kritisiert werde, sei ihm egal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Gesicht, Beleidigung, Lionel Messi, Weligton
Quelle: insidespanishfootball.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi ließ sich schwarzen Stutzen bis unters Knie tätowieren
Fußball: Lionel Messi erklärt seinen neuen Look
Rücktritt vom Rücktritt: Fußballstar Lionel Messi doch wieder in Nationalelf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2014 14:45 Uhr von Leif-Erikson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mit gelb hatte er eh glück, Kann man durchaus als Tätigkeit deuten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi ließ sich schwarzen Stutzen bis unters Knie tätowieren
Fußball: Lionel Messi erklärt seinen neuen Look
Rücktritt vom Rücktritt: Fußballstar Lionel Messi doch wieder in Nationalelf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?