24.09.14 20:26 Uhr
 1.450
 

Apple: Update auf iOS 8.0.1 ist da und macht Probleme

Nach der Veröffentlichung der Version 8.0 des Apple Betriebssystems iOS für die mobilen Endgeräte iPhone und iPad hat es in den vergangenen Tagen mehrfach Meldungen über Probleme mit der neuen Version gegeben (ShortNews berichtete).

Nun hat Apple das Update auf iOS Version 8.0.1 veröffentlicht. Damit wird auch erstmals die Gesundheits-API HealthKit aktiviert. Fehler, unter anderem in der Fotobibliothek, wurden korrigiert. Ob die bekannten Fehler bezüglich Bluetooth und Netzverbindungen auch korrigiert wurden ist noch nicht bekannt.

iPhone-6-Nutzer sollten jedoch mit dem Update warten. Das Update scheint auf diesen Modellen nicht vollständig zu funktionieren. So kommt es vor, dass nach dem Update weder Mobilfunkanbindung noch der Touch-ID-Sensor funktionieren. Eine Anmeldung mittels Fingerabdruck ist dann nicht mehr möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derNameIstProgramm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Apple, Probleme, iOS, iOS 8
Quelle: heise.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2014 20:40 Uhr von nchcom
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Kann gar nicht sein, so etwas gibt es nur bei Android.
It is not a bug, its a feature
Kommentar ansehen
24.09.2014 20:43 Uhr von Darksim
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Das Update wurde von Apple bereits wieder zurück gezogen. Man möchte das ganze noch einmal prüfen.
Kommentar ansehen
24.09.2014 20:45 Uhr von rainerj
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Zum Zeitpunkt der News war das Update schon längst wieder zurückgezogen.
Kommentar ansehen
24.09.2014 20:50 Uhr von Fred_Flintstone
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Das tut mir aber leid.
Kommentar ansehen
24.09.2014 20:50 Uhr von derNameIstProgramm
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@rainerj
Das kann schon sein, das habe ich aber nicht mitbekommen. Bei Heise steht es noch nicht und auch Golem hatte den Artikel erst nach Freischaltung der News geupdated.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
24.09.2014 21:10 Uhr von rainerj
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Bei Apfeltalk wurde schon um 20:18 Uhr ein Update gebracht. In den Kommentaren bei Heise stand es um 20:24 Uhr.
Kommentar ansehen
24.09.2014 21:27 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das mag schon sein, aber Apfeltalk lese ich nicht und Heise Kommentare zu lesen ist bei solchen Themen wie hier großteils Zeitverschwendung.

Faszinierend mit was die Leute hier Probleme haben...

Sehe die News doch einfach als eine Warnung für diejenigen an, die das Update zwar schon geladen aber noch nicht installiert haben. Wenn die das hier lesen bevor sie auf installieren klicken, sparen sie sich den Abend mit iTunes und einem hoffentlich vorhandenen Backup zu verbringen.
Kommentar ansehen
24.09.2014 21:29 Uhr von jschling
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
wo is denn nun das Problem ?
am Blechdeckel wird das Update nichts ändern und am Preis genauso wenig = für Appel-User doch alles beim Alten mit ihrem Spitzen-Gerät *g*
Kommentar ansehen
24.09.2014 23:04 Uhr von mrshumway
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ach herrje! Erst werden die Dinger krumm und jetzt haben sie auch noch Probleme beim Updaten.... Mit was hat nochmal Apple die hohen Endkundenpreise immer gerechtfertigt?
Kommentar ansehen
25.09.2014 07:26 Uhr von Bobbelix60
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß garnicht was ihr alle gegen Apple habt. Höchstwahrscheinlich habt ihr gar kein Applegerät je benutzt. Ich hatte bis vor 3 Monaten nur Androidgeräte im Besitz. HTC Evo 3D, Sony Z1 Kompakt und ein Nexus 7. Alles Spitzengeräte und die Software funktioniert tadellos.

Vor 3 Monaten über meinem Provider günstig an ein iPad 2 gekommen. Von den Zahlen der Hardwareseite dachte ich vorher: naja, schaun ma mal. Aber das Ding läuft super. Akku hält trotz intensiver Nutzung doppelt so lange wie mein Nexus 7. Beim Alltaggebrauch ist es zwar geringfügig langsamer, aber nicht störend. Von daher kann ich mich diesem bescheuerten Applebashing nicht anschließen.

Fazit: ich würde mir trotzdem nie Gerät kaufen, dass meine 300 € -Grenze derart übersteigt.
P.S.: bei mir funktioniert das Update auf iOS 8.0 problemlos.

@mrshumway: ich hab auch schon von Androidgeräten gelesen, dass die laut Hersteller nicht hüllenlos in der Hosentasche aufbewahrt werden sollen, da ansonsten zu viel Druck auf das Gehäuse bzw. Display ausgeübt wird und somit beschädigt werden könnte.

[ nachträglich editiert von Bobbelix60 ]
Kommentar ansehen
25.09.2014 10:14 Uhr von Enny
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Tja, apple halt.
Völlig überteuert und nix funktioniert. Und wiedermal gibt´s völlig verdient Hohn und Spott für apple.
Kommentar ansehen
25.09.2014 10:49 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Bobbelix60
Ich weiß garnicht was ihr alle gegen Apple habt.

Ich schon, gesunden Menschenverstand!
Mal ehrlich, wo warst du denn seit Release des Spyphone6, wars Netz weg?

"Höchstwahrscheinlich habt ihr gar kein Applegerät je benutzt."

Doch leider, war zum Glück ein Geschenk, so nen IPod. Da wollte ich dann MP3s draufziehen, wie man das so mit MP3-Playern so macht, USB rein und rüberziehen. Nix is mit Apple-Quatsch und einfach!
Also habe ich dann dummerweise diese dafür benötigte Apple-Software(hab vergessen, verdrängt, wie sie heisst) auf n Rechner geknallt. Dann habe ich mal geschaut, wo sich diese Software überall ins Windows gesetzt hat.
Danach sofort wieder Win neu installiert und das Apple-Teil weiterverschenkt. Seitdem kommt mir Apple nicht mehr ins Haus!
Kommentar ansehen
25.09.2014 11:09 Uhr von Bobbelix60
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einen MP3-Player mit nem Tablet oder Smartphone zu vergleichen, ist Käse. Ich kenne nen MP3-Player von Sony, die hatten da auch mal eine eigene Software benutzt. Totaler Mist... deswegen ist von Sony ja nun alles Scheiße! *eyesroll* ;-)

Ein Androidhandy haste wohl nicht, sonst wärst du nicht so ängstlich wegen dem Spyphonegerede.

Ob Tablet oder Smartphone, ob Android oder Apple, wichtige Daten werden damit nicht versandt.
Kommentar ansehen
26.09.2014 12:40 Uhr von rainerj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gebe ich Dir Recht. Normalerweise dauert es, abgesehen von wichtigen Sicherheitsupdates, bis Updates kommen, da sie wochenlang getestet werden.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?