24.09.14 16:55 Uhr
 67
 

Radsport-WM: Bradley Wiggins schnappt Favorit Tony Martin Sieg weg

Eigentlich galt der deutsche Rennradfahrer Tony Martin als Favorit im Zeitfahren der diesjährigen Radsport-Weltmeisterschaft.

Doch der Brite Bradley Wiggins gewann überraschend und hatte einen Vorsprung von 26 Sekunden.

Martin war seit 2011 stets der Sieger bei den Weltmeisterschaften im Zeitfahren und musste sich nun dem Olympiasieger geschlagen geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Sieg, Radsport, Favorit, Tony Martin, Bradley Wiggins
Quelle: sportschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tony Martin stellt Rekord auf - Zum vierten Mal Zeitfahrweltmeister
Radsport: Tony Martin triumphiert im WM-Teamzeitfahren und gewinnt Gold
Radsport: Tony Martin wechselt zu Skandal-Team Katusha

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tony Martin stellt Rekord auf - Zum vierten Mal Zeitfahrweltmeister
Radsport: Tony Martin triumphiert im WM-Teamzeitfahren und gewinnt Gold
Radsport: Tony Martin wechselt zu Skandal-Team Katusha


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?