24.09.14 16:52 Uhr
 478
 

Hannover: Einstiges Expo 2000-Gelände verfällt

Mit der Weltausstellung "Expo 2000" sollte Hannover einst zur attraktiven Großstadt gehievt werden, doch offenbar gibt es kein funktionierendes Nachnutzungskonzept.

Das ehemalige Ausstellungsgelände ist eine einsame Ruine und verfällt immer mehr.

"Auf dem Dach stehen Säcke mit der Warnung: ´Inhalt kann krebserregenden Faserstaub freisetzen´. Neulich hat es da gebrannt", erklärt Abenteurerin Silvia, die das Gelände als "Spielwiese" erkundet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hannover, Gelände, Expo2000
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2014 17:25 Uhr von quade34
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Bei Schröder nur Ruinen?
Kommentar ansehen
24.09.2014 21:28 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch nix neues das in deutschland zum verfall gebaut wird.
etliche bauten stehen leer, die extrem teuer waren.

dies hier ist ja mal wieder ein paradebeispiel dafür, das deutschland zuviel geld hat.

und ich reg mich wegen paar tausend euro schulden auf, während deutschland die milliarden völlig sinnlos verpulvert.
Kommentar ansehen
24.09.2014 21:52 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die EXPO in Lissabon wurde von vornherein so geplant, dass eine Nachnutzung schon vor der Eröffnung feststand. Die Portugisen sind zwar arm, aber nicht blöd.
Kommentar ansehen
25.09.2014 01:11 Uhr von spacekeks007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles weg reissen und nen kontainer park für asylanten hin setzen..entweder klappts oder es wird ne kriminelle hochburg
Kommentar ansehen
25.09.2014 09:48 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
spacekeks007... es wird klappen mit der Hochburg der Kriminalität.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?