24.09.14 16:41 Uhr
 253
 

13 Jahre nach dem 11. September wurde belgisches Todesopfer nun identifiziert

Die Terroranschläge vom 11. September liegen nun bereits 13 Jahre zurück und erst jetzt konnte ein weiteres Todesopfer identifiziert werden.

Anhand von DNA-Analysen konnte die Gerichtsmedizin herausfinden, dass es sich bei den menschlichen Überresten um ein belgisches Todesopfer handelt.

Die Forensiker gaben bekannt, dass der Name des 31-Jährigen Patrice Braut ist.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: September, Todesopfer, 13
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wismar: Zwei Männer klettern auf Lokomotive und sterben an Stromschlag
YouTube-Star bei Mutprobe fast erstickt: Kopf in Mikrowelle einbetoniert
Kalifornien: Reiche leisten sich Privatfeuerwehren wegen Waldbränden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 10:15 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
https://www.youtube.com/...
Oberstleutnant der Luftwaffe erklärt: "11.September ist eine Lüge"

[ nachträglich editiert von Sag_mir_Quando_sag ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Chris Rea nach Schlaganfall bei Konzert zusammengebrochen
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause geht mit DDR-Hits auf Tournee
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?