24.09.14 14:33 Uhr
 82
 

Instagram führt schrittweise Werbung ein

Die Foto-App und -Community Instagram ist seit seinem Bestehen kostenlos. Bereits letztes Jahr kündigte man deswegen an, Geld durch Werbung verdienen zu wollen.

Bislang wurde nur in den USA in Instagram Werbung in Form von sogenannten "Sponsored Images" gezeigt. Das soll sich nun ändern.

Wie nun bekannt wurde, soll es auch in Großbritannien, Kanada und Australien die bezahlten Bilder geben, später dann weltweit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Werbung, Instagram
Quelle: basicthinking.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?