24.09.14 13:37 Uhr
 1.630
 

Tennisstar Caroline Wozniacki vergisst Millionenscheck einfach auf Anlage

Der Tennisstar Caroline Wozniacki hat bei den US Open einen Scheck über 1,12 Millionen Euro bekommen und diesen einfach auf der Anlage vergessen.

Wie man so viel Geld einfach liegen lassen kann, ist rätselhaft.

Entweder ist die Dänin die überdimensionierten Schecks gewohnt oder sie hat schon genügend Geld verdient.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Anlage, Tennisstar, Caroline Wozniacki
Quelle: welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2014 13:46 Uhr von der_robert
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Jane is klar, deise überdimensionierten Schecks sind nur Symbolisch ... und nur wenige Euro wert ...

Aber das sich da auch die Welt.de darüber wundet zeigt deren Wichtigkeit ... vorallem wenn man in deren Artikel sowas liest -> "Über 18 Millionen Dollar (auch in Euro sehr viele Millionen) Preisgeld [...]"

[ nachträglich editiert von der_robert ]
Kommentar ansehen
24.09.2014 14:36 Uhr von PakToh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oha, sie hat ein Pappschild liegen lassen und die Welt wundert sich ernsthaft darüber?

So kann Volksverdummung auch funktionieren!
Kommentar ansehen
24.09.2014 14:47 Uhr von Phyra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicth hat sie sich in dem Augenblick mehr ueber den Sportlichen erfolg als ueber ein Preisgeld gefreut? soll vorkommen ;)
Kommentar ansehen
24.09.2014 15:03 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist sie auch einfach nur vergesslich?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?