24.09.14 12:04 Uhr
 820
 

"Mario Kart 8": Hobby-Entwickler programmiert eigene Strecke

Das Rennspiel "Mario Kart 8" ist seit einigen Wochen verfügbar. Nun hat ein sogenannter Modder eine eigene Strecke entwickelt.

Bei dieser Modifikation (kurz: Mod) handelt es sich also nicht um eine offizielle Piste von Nintendo, sondern um das Werk eines Fans.

Den von dem Modder selbst entwickelte Kurs kann man auf einem Video sehen. Er sieht nicht gerade hübsch aus, ist aber funktionabel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwickler, Strecke, Hobby, Mario Kart, Kart
Quelle: spielesnacks.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2014 12:10 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sensation...eher nicht!
Kommentar ansehen
24.09.2014 14:42 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ TinFoilHead
Richtig weil einen Browser Exploit nutzen um Mario Kart 8 im Speicher zu manipulieren machst du ja mit links!

Und deine dummen Kommentare bei Shortnews sind nur Fassade für deine Intelligenz.
Kommentar ansehen
24.09.2014 16:09 Uhr von Romendacil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"funktionabel" ist mir noch nie zuvor begegnet, ist das ein richtiges Wort?
Kommentar ansehen
28.08.2015 12:48 Uhr von onkelmihe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Romendacil
Da hast du Recht! Nein, zumindest nicht in Deutschland :-)!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?