24.09.14 12:17 Uhr
 295
 

Wien: Polizei entdeckt bei Hausdurchsuchung Hanf am Wäscheständer

In Wien haben Polizisten bei einer Hausdurchsuchung sowohl eine Hanfplantage, als auch fünf Kilogramm Marihuana entdeckt.

Als die Polizisten in der Nacht die Wohnung durchsuchten, waren die Pflanzen gerade zum Trocknen auf einem Wäscheständer aufgehängt.

Der Besitzer hat bereits zugegeben, in den letzten beiden Jahren zumindest 17 Kilogramm "geerntet" und weiterverkauft zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Wien, Hausdurchsuchung, Hanf
Quelle: heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2014 12:26 Uhr von TinFoilHead
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffe, die NATO und die UN wurden schleunigst in Kenntnis gesetzt, denn so gehts ja nicht, Hanf auf nem Wäscheständer. Wo kommen wir denn da hin?
Kommentar ansehen
24.09.2014 13:05 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
newsleser54

mensch, der macht das richtig gut.

Gehts so. Müssen die nicht normalerweise im dunkeln, am besten in schwarze Folie gehüllt trocknen? Und ich glaube, der Ventilator lässt sie auch zu schnell trocknen, das gibt dann so einen seltsamen "Crispy"-Effekt an der Blüte, so seltsam von aussen vertrocknet.
Kommentar ansehen
24.09.2014 14:32 Uhr von uferdamm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead: Der Ventilator gehört da schon hin, keine Angst ;) Der Raum sollte dunkel, gut belüftet und mit einer Luftzirkulation versehen sein. Gegen Geruch hilft ein AKF mit entsprechendem Lüfter.

Schöne Menge, schade das es nicht mein Wäscheständer ist :(
Kommentar ansehen
24.09.2014 16:41 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich merke schon, dass dies kein Thema ist, zu dem ich einen Beitrag abgeben kann. Da sind ja Fachleute unter sich.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?