24.09.14 11:15 Uhr
 820
 

"Future Truck 2025" - Der Luxus-Sessel hält Einzug

Auf der Automesse IAA für Nutzfahrzeuge hat Daimler jetzt die Zukunftsstudie von einem LKW vorgestellt, wie er im Jahr 2025 aussehen könnte.

Im gleichen Zug wurde damit auch die Einführung eines automatisierten LKW angekündigt, der ohne Fahrer auskommen soll.

Damit will Daimler vor allem in Punkto Sicherheit einen Fortschritt erzielen und die Fahrzeuge mit einem Computer steuern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Luxus, Einzug, Truck, Sessel
Quelle: fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2014 16:36 Uhr von tom_bola
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Keinen Bezug zur Überschrift.
Kommentar ansehen
25.09.2014 08:19 Uhr von easyonline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sollen also auch hier weiter Jobs gespart und die Wirtschaft geschwächt werden. Durch weniger zahlungskräftige Konsumenten
Kommentar ansehen
25.09.2014 09:52 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
easyonline,
ähnlich wie im Flugzeug ersetzt der Autopilot den Piloten nicht- er unterstützt ihn.
Es muß nach wie vor jemand am Steuer sitzen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?