23.09.14 16:55 Uhr
 209
 

Spieleriese Nintendo betrieb schon einmal ein Stundenhotel

Der japanische Spieleriese feiert in diesen Tagen seinen 125. Geburtstag. Die Geschichte des Unternehmens begann damit weit vor allen elektronischen Konsolen.

Bereits 1889 stellte Firmenpatriarch Fusajiro Yamauchi die ersten traditionellen, japanischen "Hanafuda" Spielkarten in Handarbeit her.

In den 50er Jahren stellte Nintendo unter anderem Kinderwagen her und betrieb ein Taxi-Unternehmen und sogar auch ein Stundenhotel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spiel, Firma, Nintendo
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?