23.09.14 14:53 Uhr
 357
 

"Tagesschau"-Redakteurin lästert über "alte Männer" auf Anti-Abtreibungsdemo

Anna-Mareike Krause, Redakteurin der Tagesschau, hat mit einem Tweet für Diskussionen gesorgt.

Die ARD-Mitarbeiterin macht sich darin über "alte Männer" auf einer Anti-Abtreibungsdemo lustig. Dazu stellte sie ein Bild von Teilnehmern der Demonstration "Marsch für das Leben" ins Netz.

Viele Nutzer kritisierten die Aussage, schließlich hätten auch ältere Menschen ein Recht auf Meinungsfreiheit.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Moderator, Tagesschau, Anna-Mareike Krause
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2014 17:08 Uhr von Samael70
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wird das jetzt eine Zeitreise in die 80er Jahre? Es gibt ja wohl zur Zeit wichtigere Themen, als sich mit zwei Parteien (Liberale vs. Dogmatiker) herum zu schlagen, die festgefahrene Standpunkte haben.

Frau Krause sollte sich mal lieber mit dem Thema innere Pressefreiheit beschäftigen und ob diese überhaupt noch existiert.

Andere mit Mist bewerfen und selbst ihren A..ch nicht hoch kriegen, das sind mir die liebsten...
Kommentar ansehen
23.09.2014 19:47 Uhr von wombie
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Maenner sollten bei Abtreibungsdiskussionen die dreckige Fresse halten, da es sie schlicht nicht betrifft und daher reinweg garnichts angeht.
Kommentar ansehen
24.09.2014 09:51 Uhr von EmperorsArm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@wombie: Der Wert und die Würde des Lebens geht jeden Menschen an, daher kann man sich natürlich dazu äußern. Abgesehen davon gehört zum Zeugen eines Kindes immer auch ein Mann, also betrifft es Männer sehr wohl - z.B. dadurch, dass eine Frau ein Kind ohne die Einwilligung des Vaters abtreiben darf.
Kommentar ansehen
24.09.2014 10:14 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das sowas nach hinten losgeht ist ja wohl klar. Wenn Frauen meinen sich in Dinge der Männer einzumischen passiert genau sowas.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?