23.09.14 14:44 Uhr
 98
 

Deutschland: Holger Münch rückt an Spitze des Bundeskriminalamts

Nachdem der scheidende Chef des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, seinen Posten im November nach zehn Jahren aufgeben wird, wurde mit Holger Münch nun sein Nachfolger bestimmt. Aktuell bekleidet Münch den Posten des Staatsrats in Bremen.

Zu den ersten Gratulanten gehört die Gewerkschaft der Polizei (GdP), welche den Werdegang Münchs anerkannte. Dieser habe die Arbeit von der Pieke auf gelernt und zum Beispiel als Leiter des Landeskriminalamtes entsprechendes Fachwissen erlangen können.

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter zeigte sich ebenfalls erfreut und erklärte, dass Münch durch seine Zeit beim BKA Meckenheim ein wenig "Stallgeruch" mitbringen würde. Münch war bis 1991 beim BKA in Meckenheim und danach von 2005 bis 2009 Leiter des Landeskriminalamts Bremen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Spitze, BKA, Holger Münch
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Chef Holger Münch: Es ist IS-Strategie, Angst vor Flüchtlingen zu schüren
BKA: Holger Münch warnt vor neuer Dimension von Gewalt gegen Flüchtlinge
Bundeskriminalamts-Chef Jörg Ziercke tritt ab und Holger Münch übernimmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Chef Holger Münch: Es ist IS-Strategie, Angst vor Flüchtlingen zu schüren
BKA: Holger Münch warnt vor neuer Dimension von Gewalt gegen Flüchtlinge
Bundeskriminalamts-Chef Jörg Ziercke tritt ab und Holger Münch übernimmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?