23.09.14 13:49 Uhr
 281
 

Schweiz: Rund 100.000 kleine Kätzchen werden jedes Jahr brutal getötet

Jedes Jahr kommen nach Schätzungen in der Schweiz mehrere Hunderttausend kleine Kätzchen unkontrolliert zur Welt.

Davon werden nach Angaben der Tierschutzorganisation Netap rund 100.000 jedes Jahr brutal getötet. Das passiert vornehmlich auf dem Land. Hier werden die Kätzchen entweder erschlagen, ertränkt oder erstickt.

Deshalb bietet die Tierschutzorganisation den Bauern an, Katzen kostenlos zu kastrieren. Manche nehmen dies dankend an, andere jagen die Tierschützer hingegen einfach von ihrem Hof.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Schweiz, Katze
Quelle: 20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2014 14:16 Uhr von Fabrizio
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
unglaublich was in einem zivilisierten Land so passiert

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?