23.09.14 13:49 Uhr
 283
 

Schweiz: Rund 100.000 kleine Kätzchen werden jedes Jahr brutal getötet

Jedes Jahr kommen nach Schätzungen in der Schweiz mehrere Hunderttausend kleine Kätzchen unkontrolliert zur Welt.

Davon werden nach Angaben der Tierschutzorganisation Netap rund 100.000 jedes Jahr brutal getötet. Das passiert vornehmlich auf dem Land. Hier werden die Kätzchen entweder erschlagen, ertränkt oder erstickt.

Deshalb bietet die Tierschutzorganisation den Bauern an, Katzen kostenlos zu kastrieren. Manche nehmen dies dankend an, andere jagen die Tierschützer hingegen einfach von ihrem Hof.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Schweiz, Katze
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?