23.09.14 12:16 Uhr
 2.846
 

Oktoberfest: Werden Gäste gedrängt zu gehen, um schnell Platz für Neue zu machen?

Im Marstall-Zelt auf dem Oktoberfest sollen Gäste von der Bedienung dazu gedrängt worden sein, nach ihrem Bier schnell zu gehen, um neuen Gästen Platz zu machen.

Der Wirt sagt, es gibt keine Anweisung so zu handeln - im Gegenteil: "Das ist ein Kündigungsgrund".

Die Gäste behaupten jedoch, man habe sie regelrecht mit den Worten bedrängt, dass man schließlich Umsatz machen müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Platz, Oktoberfest, schnell
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2014 12:19 Uhr von HumancentiPad
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
"Die Gäste behaupten jedoch, man habe sie regelrecht mit den Worten bedrängt, dass man schließlich Umsatz machen müsse. "

Glaub ich, alle Gierlappen!
Für den Preis einer Maß bekommen ich 2 Kästen Bier!
Kommentar ansehen
23.09.2014 12:21 Uhr von blade31
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch klar das die keine Gäste wollen die Stundenlang an einem Maß nuckeln...
Kommentar ansehen
23.09.2014 12:44 Uhr von jens3001
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Nix Neues. Auch das man mind. 1 Maß + 1 halbes Henderl essen _muss_
Kommentar ansehen
23.09.2014 12:44 Uhr von PakToh
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
also mit gesundem Menschenverstand sollte das nachvollziehbar sein. Die Frage ist: Hat man regelmäßig bestellt oder wollte man mit einer Bestellung den halben Abend/Tag dort sitzen - letzteres geht nciht und das sollte jedem Klar sein.
Alternativ sollte es nicht Grundvoraussetzung sein sich sinnlos zu besaufen, nur um sitzen zu dürfen - bei normalem Genuß und Geselligkeit sollte man als zahlender Kunde nicht raus geschmissen werde - als nicht zahlender Kunde sehr wohl.
Kommentar ansehen
23.09.2014 12:49 Uhr von quade34
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
blade31....das hat noch nie ein Wirt gewollt.
Aber was sollen sie machen? Der "Kunde" ist König.
Man schaue einmal zu den Burgerbuden in Berlin. Dort sitzen stundenlang die Afrikaner, Türken und Araber und verzehren garnichts, ausserdem brauchen sie immer noch einen 2. Stuhl für ihre Füße. Ihre Weiber parken sie vor dem Laden, egal wie kalt es ist.
Der normale Kunde hat kaum eine Chance ohne zu stolpern an den Tresen zu gelangen.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
23.09.2014 15:20 Uhr von Cevapcici21
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ HumancentiPad

es geht auch um Bier und nicht um die Plöre die ihr als Bier auffasst. Warscheinlich Trinkst du Oettinger??

Man darf nicht vergessen, was für ein Aufwand hier dahintersteht.

Platzkosten, Personal (Security, Putzkräfte, Köche, Schänke und Bedienungen) Dann hat man im Bierzelt immer eine Livemusik. Und das Ohne einen Cent Eintritt zu zahlen.

Die Brauereien wollen auch bestimmt was, genauso wie die Fleischer. Das dort ist harte Arbeit und wenn da ein paar Vollidioten sitzen und meinen sie müssen an einem Bier schlürfen bis es Zimmertemperatur hat und das ca. 4 Stunden, dann haben sie es eben verdient weggeekelt zu werden.

Und wenns einem nicht passt, dann soll er eben nicht weggehen.
Kommentar ansehen
23.09.2014 16:44 Uhr von Azureon
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr die gleiche Frage. JA werden sie.
Kommentar ansehen
24.09.2014 04:49 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Azureon,,
die Serviererinnen bekommen eine Provision fürs ausgelieferte Bier.
Das dürfte ebenfalls eine Rolle spielen.
Kommentar ansehen
24.09.2014 15:57 Uhr von Atrio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zumal hunderte von leuten, gerade am wochenende nicht reingelassen werden, weil kein platz mehr ist. wenn dann manche stundenlang nichts konsumieren und sich an einem getränk festhalten, ist das sogar ein stück weit nachvollziehbar, die gäste zu bitten anderen, welche umsatz machen würden, den platz freizugeben...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?