23.09.14 11:45 Uhr
 109
 

Polizei ermittelt nach rassistischen Angriffen auf Fußballstar Mario Balotelli

Der Fußballer Mario Balotelli hatte sich in einem Tweet über den Konkurrenzverein Manchester United lustig gemacht, woraufhin er rassistisch beleidigt wurde.

Der Liverpool-Spieler wurde rassistisch beschimpft und nun nimmt sich sogar die Polizei der Sache an: "Wir können bestätigen, dass wir uns die Kommentare über Mario Balotelli auf Twitter ansehen".

Der italienische Nationalspieler ist nicht zum ersten Mal Opfer von Rassismus geworden, bei einem Spiel wurde er einst als "Affe" beschimpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mario Balotelli, Fußballstar
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Fußball/England: Jürgen Klopp will ohne Mario Balotelli auskommen
Fußball-EM/Mario Balotelli tönt: "Lasst uns Deutschland wieder fertig machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Fußball/England: Jürgen Klopp will ohne Mario Balotelli auskommen
Fußball-EM/Mario Balotelli tönt: "Lasst uns Deutschland wieder fertig machen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?