23.09.14 11:25 Uhr
 132
 

Brasilien: Canada Rare Earth Corp. kauft seltene Erden auf

Die Canada Rare Earth Corporation hat ein Abkommen mit Brasilien ausgehandelt, welches diesem den Zugriff und die Förderung von seltenen Erden in Brasilien sichert.

Hierfür haben bereits erste Explorationen durch die Canada Rare Earth Corporation stattgefunden. Diese hatten unter anderem auch erste Testbohrungen zur Folge, die feststellen sollten, um welches Gestein es sich vor Ort im Mata Azul Reservat handelt.

Das Abkommen legt fest, dass die Canada Rare Earth Corporation die seltenen Erden zu einem festgelegten Basispreis erhält, plus einen Prozentanteil des handelsüblichen Marktpreises.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brasilien, Erde, Förderung
Quelle: marketwired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen
Privatbanken: Voller Einlagenschutz nur noch für Privatkunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2014 11:27 Uhr von ZZank
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessant ist, wie China seltene Erden auf dem Markt aufkauft und somit versucht künstlich den Markt zu verknappen um sein Monopol hinsichtlich der Förderung von seltenen Erden aufrecht erhält.

Quelle:

http://www.godmode-trader.de/...

Abhilfe könnte das Vorkommen in Afghanistan schaffen:

http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von ZZank ]
Kommentar ansehen
21.02.2015 14:38 Uhr von KarlHummel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die BRIC-Staaten wird es eh bald zerreißen. Schau Dir ´mal die überhitzten Währungen an... http://www.smartestfinance.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?