23.09.14 10:31 Uhr
 147
 

Darmstadt: Die Echo Mediengruppe steht vor massiven Entlassungen

Es kommen schwere Zeiten auf die Angestellten der Echo Mediengruppe, zu der das Darmstädter Echo gehört, zu.

Angesichts schwindender Auflagen und weniger Einnahmen will man laut einem Sprecher von 300 Vollzeitstellen 160 Stellen abbauen.

So sollen zehn Millionen Euro jährlich eingespart werden. Dadurch will man wieder lukrativer werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Darmstadt, Echo, Mediengruppe
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?