23.09.14 10:25 Uhr
 504
 

Bonn: Polizist verfolgt Kriminellen mit einem geliehenen Fahrrad

Auf dem Weg zum Bonner Polizeipräsidium sahen Polizisten einen Mann, welcher sich in ein Auto beugte. Die Seitenscheibe war eingeschlagen.

Der Mann türmte mit seinem Fahrrad, als er die Polizisten bemerkte. Ein Bürger übergab einem der Beamten sein Fahrrad, sodass dieser den Täter verfolgen konnte.

Der 40 Jahre alte Täter wurde kurze Zeit später von dem Beamten mit Hilfe eines anderen Zeugen geschnappt.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Bonn, Fahrrad
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2014 12:31 Uhr von d1pe
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne Geschichte. So eine Fahrradverfolgungsjagd ist bestimmt nett anzuschauen. Und gutes Verhalten von den anwesenden Mitbürgern, alles richtig gemacht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?