23.09.14 10:06 Uhr
 84
 

Sport: Smart-Longboard produziert Strom

Ein Team aus Holland hat einem Longboard einen Akku, Dynamos, USB-Schnittstellen und einen Lautsprecher verpasst. Dabei herausgekommen ist das "Chargeboard".

Die Rollen an der Hinterachse des Boards generieren jeweils eine Spannung von 6 Volt. Diese wird im Akku gespeichert und kann unterwegs abgerufen werden.

Das Board soll laut Hersteller knapp eine Stunde "Rollen" benötigen, um wieder vollständig aufgeladen zu werden und somit Smartphones und Tablets unterwegs mit Strom bedienen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sport, Strom, Smart
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?