22.09.14 13:06 Uhr
 1.188
 

Facebook weigert sich Aufklärungsvideo über Frauenkondom unzensiert zu zeigen

Das Soziale Netzwerk Facebook zeigt sich derzeit wieder einmal sehr prüde und hat ein Aufklärungsvideo für ein Frauenkondom zensiert.

Ursprünglich veröffentlichte das Profil der Organisation "Tea Time and Sex-Chats" der Universität von Chicago den Clip und Facebook schritt sofort wegen seiner "Nutzungsbedingungen" ein.

Die Macher reagierten mit Humor: "Ja! Offenbar denkt Facebook Cartoon-Vaginas sind bedrohlich, obwohl sie eigentlich nur zeigen, wie man verhütet!", viele User verspotteten Facebook wegen seiner Prüderie.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Facebook, Kondom
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2014 13:58 Uhr von ROBKAYE
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Aber die gefakten Enthauptungsvideos von CIA-James-Foley, die dürfen bleiben... komisch...
Kommentar ansehen
23.09.2014 02:44 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Schwänze" werden überall offen in den Medien gezeigt, aber männliche Jugendliche müssen oft erst Pornos anschauen um die weibliche Anatomie kennenzulernen...
Kommentar ansehen
28.09.2014 03:10 Uhr von neisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Nutzungsbedingungen sind von FB für FB gemacht.
Verhütung = weniger Follower in 15 Jahren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?