22.09.14 10:06 Uhr
 10.063
 

Sex-Studien - Hoher Lohn führt bei Frauen zu Oralsex, Pornos machen dumm

In der Wissenschaft beginnen viele Forscher damit, sich in ihren Studien mit schrägen Themen auseinander zu setzen. Diese Studien zeigen dann aber, wozu unter anderem kräftige Beine und Pornos gut sind.

So würden Frauen, die eine höhere Position im Job bekleiden, mehr Oralsex bekommen. Außerdem haben Forscher der Universität im US-Bundesstaat Texas herausgefunden, dass Pornos dem Gehirn schaden würden. Das Gegenteil, nämlich dass Pornos intelligenter machen, behaupten Forscher der Universität Maryland.

Des Weiteren besagt eine Studie, dass sich jeder dritte Brite beim Sex Verletzungen wie Schürfwunden oder gezerrte Muskeln zuzieht. Eine weitere Studie besagt, dass Menschen mit breiteren Hüften mehr One-Night-Stands haben, als Menschen mit schmaleren Hüften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Lohn, Oralsex, dumm
Quelle: blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2014 10:10 Uhr von Komikerr
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
"In der Wissenschaft beginnen viele Forscher damit, sich in ihren Studien mit schrägen Themen auseinander zu setzen."

Klingt eher nach zuviel RTL2 und der deswegen einsetzenden Verblödung
Kommentar ansehen
22.09.2014 10:22 Uhr von the_reaper
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Außerdem haben Forscher der Universität im US-Bundesstaat Texas herausgefunden, dass Pornos dem Gehirn schaden würden. Das Gegenteil, nämlich dass Pornos intelligenter machen, behaupten Forscher der Universität Maryland."

falsch! in der quelle heißt es, dass die forscher aus maryland behaupten, sex (!) mache intelligenter - damit ist das eigene praktizieren von beischlaf gemeint (ja sowas gibt es!) und kein pornokonsum.
Kommentar ansehen
22.09.2014 10:50 Uhr von limasierra
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist es auch eher so, dass Frauen die mehr Oralsex bekommen einen besseren Job ergattern können, dumme Männer mehr Pornos gucken und Frauen, die mehr One-Night-Stands haben, mit der Zeit eine breite Hüfte bekommen :P
Kommentar ansehen
22.09.2014 12:11 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Oralsex? Das ist doch verboten!
Wenn das der Papst, ähm, Prophet, ähm... die CDU-Parteispitze mitbekommt! Pfui pfui!
Da wird dann gleich exkommuni.. also... abgeschoben, ne?
Kommentar ansehen
22.09.2014 12:37 Uhr von limasierra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@the_insaint

Wieso sollten sie sich zusammensetzen? Hat sie jemand in ihre Einzelteile zerlegt?
Kommentar ansehen
22.09.2014 16:43 Uhr von tom_bola
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
´So würden Frauen, die eine höhere Position im Job bekleiden, mehr Oralsex bekommen.´

Logisch, kommt man ja auch besser mit der Zunge ran, wenn sie weiter oben ist.
Kommentar ansehen
23.09.2014 01:15 Uhr von advicer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"99 % der Wissenschaftler hatten noch nie Sex, 1 % davon hat sich schon mal einen runter geholt - der Rest weiß nicht mal was Sex ist."


LOL, bei der Rechnung muss ich doch glatt mal fragen wie das Wetter in Texas ist!? :-)
Kommentar ansehen
24.09.2014 09:10 Uhr von SteveM45
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Borgier das stimmt sicher. Das sehen wir ja an dir und deinen anderen Fake Namen.
Kommentar ansehen
25.09.2014 15:21 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schätze mal, Frauen in höheren Positionen sind selbstbewusster und sagen, was sie wollen.

Dumm kann nur machen, was Hirnzellen absterben lässt, Sinnesorgane zerstört oder die Bildung neuer Synapsen verhindert. Vielleicht haben die Wissenschaftler da Ursache und Wirkung verwechselt.

Jemand, der nicht sehr helle ist, kein Interesse an der Welt hat und nicht neugierig ist, dem bleiben vermutlich nur noch Pornos.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ronaldo könnte bald heiraten
Donald Trump ernennt Amtseinführungstag zum "National Day of Patriotic Devotion"
Türkei: Bildung - Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?